20. Leobener Kunststoff-Kolloquium Polymerer Leichtbau

 

Allgemeine Information

Datum: 10. – 11.11.2011
Ort: (A) Leoben, Steiermark
Adresse: Auditorium Maximum der Montanuniversität Leoben, Franz-Josef-Strasse 18, (A) Leoben

Im Rahmen der Tagungsreihe Leichtbau veranstaltet die Kunststofftechnik Leoben (Department Kunststofftechnik der Montanuniversität Leoben und die Polymer Competence Center Leoben GmbH) mit Unterstützung durch den Verband Leobener Kunststofftechniker die Tagung: Polymerer Leichtbau. Mit der Fokussierung auf kunststofftechnische Fragestellungen sollen alle Facetten des Leichtbaus angesprochen und dabei der Bogen von aktueller Forschung und Entwicklung sowie Trends hin zu Anwendungsbeispielen geschlagen werden. Als Basis für einen interessanten Informationsaustausch werden renommierte Fachleute aus Industrie und Forschung diese Bandbreite in folgenden thematischen Schwerpunkten eingehender beleuchten:
– Verarbeitung von thermoplastischen Verbundwerkstoffen
– Verarbeitung von duromeren Verbundwerkstoffen
– Langzeitverhalten und Betriebsfestigkeit
– Konstruktiver Leichtbau
– Leichtbau in der Anwendung


Teilnehmerkreis
Die Tagung richtet sich an leitende Mitarbeiter und technisch-wissenschaftliches Personal von Rohstoffherstellern, Verarbeiter und Anwender von polymeren Verbundwerkstoffen, Ingenieurbüros, Consultingfirmen, Forschungseinrichtungen, Verbände, OEMs mit Leichtbaubedarf, Industrieunternehmen und Handelsgesellschaften.


Rahmenprogramm
Das Programm wird durch eine kleine Ausstellung zum Thema „Polymere Verbundwerkstoffe“ abgerundet. Namhafte Firmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette werden ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen. In den Pausen haben die Teilnehmer Gelegenheit sich über diesbezügliche Innovationen zu informieren.


Weitere Informationen:
Anmeldung und Teilnahmebetrag: Bitte benützen Sie zur Anmeldung das beiliegende Anmeldeblatt bzw. melden Sie sich bitte über die Homepage www.pccl.at/leichtbau an. Der Teilnahmebetrag beinhaltet den Tagungsband, sämtliche Kaffee- und Mittagspausen sowie den Empfang durch die Stadtgemeinde Leoben am 10. November 2011 und beträgt pro Person: Normalpreis: E 400,- (exkl. USt) | Ermäßigt: E 350,- (exkl. USt) Der ermäßigte Preis gilt für teilnehmende Vertreter von Forschungseinrichtungen, Partner des PCCL und des VLK (Verband Leobener Kunststofftechniker (bitte beim Anmeldeformular angeben). Für Studierende und Angehörige der Montanuniversität Leoben ist die Teilnahme kostenlos (ohne Tagungshandbuch und Galadinner).

 
Zurück zur Übersicht