2. WirtschaftsWoche Konferenz: Umwelttechnologie

 

Allgemeine Information

Datum: 11. – 12.11.2008
Ort: (D) Berlin, Steiermark
Adresse: Ritz-Carlton, Potsdamer Platz 3, (D) Berlin

Der Schutz des Klimas und Schonung der natürlichen Ressourcen sind maßgebliche Parameter für die Zukunft der Technologieentwicklung. So verfügt die Wachstumsbranche „Umwelttechnologie“ weltweit über ein Marktvolumen von 4 Mrd. € und ein jährliches Wachstum von 7,5 Prozent. In vielen Leitmärkten wie der Solar- und Windenergie belegt Deutschland bereits heute eine führende Position; in anderen Bereichen, wie Mobilität und Energieeffizienz, gilt es weiterhin Potenziale zu entdecken und zu nutzen.

Die 2. Wirtschaftswoche-Konferenz “Umwelttechnologie“ am 11. und 12. November 2008 in Berlin bietet eine hochkarätige Plattform, um wegweisende Impulse für diese Leitindustrie der Zukunft zu geben. Hier treffen sich Fachleute zum intensiven Erfahrungsaustausch – Industrie und Investoren, Anwendung und Forschung, Wissenschaft und Entscheider. Bundesumweltminister Sigmar Gabriel hat seine Teilnahme als Referent bereits zugesagt. Hier kommen die Markt-, Innovations- und Meinungsführer zusammen: Eine hervorragende Ausgangssituation für intensiven Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer und die ideale Plattform für Kontakte.

Die Themen



  • „Greentech made in Germany“ – Deutschlands Position im weltweiten Wettbewerb


  • Umwelttechnologie als Innovations- und Beschäftigungsmotor: Anforderungen an eine ökologische Industriepolitik


  • Exportpotenziale: Marktanalysen, Absatzmärkte, Förderungen – Erfahrungsberichte

Weitere Informationen erhalten Sie HIER.

Veranstalter

Euroforum Deutschland GmbH
Mona Jüntgen
Tel.:  +49 211/9686 3436
Fax.:  +49 211/9686 4040

 
Zurück zur Übersicht