Allgemeine Information

Datum: 24.09.2013
Ort: (A) 8141 Unterpremstätten, Steiermark
Adresse: IBC Graz – Hotel Courtyard Marriott, Seering 10, (A) 8141 Unterpremstätten

Sowohl bei NFC als auch bei QR geht es um die schnelle, unkomplizierte Datenübertragung. Die Erfassung, Mitnahme, Weitergabe von Infos, sozusagen im „Vorbeigehen“, ist das Ziel beider „Tools“. Daher überschneiden sich oft die Anwendungsgebiete. Ursprünglich wurde QR für die Lagerlogistik entwickelt. Heute gibt es zahlreiche Applikationen wie zB URLs, die mittels QR-Code verbreitet werden. Die meist passiven NFC-Tags werden von einem aktiven Lesegerät ausgelesen: Dieses muss in unmittelbare Nähe des Chips gehalten werden, um eine Übertragung zu initiieren. QR punktet vor allem auf Grund der niedrigen Kosten und der Verbreitung der Lesegeräte. Geht es jedoch um Sicherheit, Robustheit und Geschwindigkeit, dann ist NFC die bessere Wahl. Showcases und weitere Infos gibt es beim 18. Digitaldialog.
Das detailierte Programm finden Sie im Anhang!

 

Moderation: Bernd Chibici (iii-media)
Anmeldung unter: http://sfg.at/cms/393/3995/anmeldung/
Kontakt: digitaldialog@sfg.at

 

Diese Veranstaltung (inkl. Parkplatz) ist kostenfrei. Das Ausfahrtsticket erhalten Sie an der Hotelrezeption.

 
Zurück zur Übersicht