13. SYMPOSIUM ENERGIEINNOVATION INNEHALTEN UND AUSBLICK: EFFEKTIVITÄT UND EFFIZIENZ FÜR DIE ENERGIEWENDE

 

Allgemeine Information

Datum: 12. – 14.02.2014
Ort: 8010 Graz, Steiermark
Adresse: Inffeldgasse 25, 8010 Graz

Vom 12. – 14. Februar 2014 findet an der TU Graz das 13. Symposium Energieinnovation statt. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet: „INNEHALTEN UND AUSBLICK: EFFEKTIVITÄT UND EFFIZIENZ FÜR DIE ENERGIEWENDE„. Mitveranstalter sind der Österreichische Verband für Elektrotechnik (OVE), Oesterreichs Energie und das Österreichische Nationalkomitee des Weltenergierates.

Wir laden Sie herzlich ein, eine Kurzfassung bis zum 1. Dezember 2013 zu folgenden Themenbereichen einzureichen:
1) Kapazitätsmärkte
2) Energiespeicherung und zeitliche Verbrauchsverlagerung
3) Flexibilisierung des klassischen Systems für erneuerbare Energien
4) Restrukturierung der erneuerbaren Energien
5) Energietransport- und -verteilsysteme
6) Energieeffizienz in allen Systemteilen
7) Methoden, Instrumente und Modelle zur Unterstützung der Energiepolitik

Die 10 besten NachwuchsautorInnen werden mit dem „Young Author Award“ ausgezeichnet. Gerne teilen wir mit, dass die Teilnahme an diesem dreitägigen Symposium (inkl. Tagungsunterlagen, 2 Abendveranstaltungen und Vollverpflegung) weiterhin nur 300 EURO beträgt und damit seit 8 Jahren keine Preiserhöhung gemacht wurde. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem „Call for Papers“ unter:
http://www.eninnov.tugraz.at/cfp

Zur besseren Orientierung finden Sie anschließend die Teilnehmerstruktur des 12. Symposiums 2012:

Die 190 Vortragenden und insgesamt über 580 TeilnehmerInnen kamen aus folgenden Bereichen:
– 51% Forschung und Wissenschaft
– 24% Elektrizitätswirtschaft
– 10% Wirtschaft und Industrie
– 6% Verwaltung und Politik
– 9% Sonstige

Unter den 670 TeilnehmerInnen befanden sich:
– 52 VorstandsdirektorInnen und GeschäftsführerInnen
– 50 ProfessorInnen und DozentInnen
– 68 ProkuristInnen sowie Abteilungs- oder BereichsleiterInnen

Cribus 3800

 
Zurück zur Übersicht