Steirer wollen USA überflügeln

9. August 2010

 

 

Als „The World´s Green Tech Valley“ tritt das Netzwerk künftig am internationalen Markt auf: Eine Erfolgsstory.

Nur dieAmerikaner wissen es noch nicht. Steiermarks Eco World will noch höher hinaus und tritt am internationalen Markt künftig als „The World´s Green Tech Valley“ auf. Mit neuen Mitgliedern an Bord, wird der Umweltcluster die Stärkefelder Energie-und Umwelttechnik, Luftreinhaltung, Wasserschutz, Abfallwirtschaft, erneuerbare Energie und Elektromobiliät forcieren.

Das Netzwerk boomt und bekam von der Wirtschaftskrise nicht all zu viel zu spüren. Seit 2005 wurde allein in der Umwelttechnik ein durchschnittliches Wachstum von 18 Prozent pro Jahr verzeichnet: Ein Wert weit über den internationalen Entwicklungen. Lesen Sie weiter im Originalartikel.

Quelle: Kurier / 16.07.2010

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Green Tech Summit 2020

Am 16. September fand der Green Tech Summit 2020 in den Wiener Börsesälen statt, wo sich rund 50 Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer von Umwelt-Leitunternehmen mit Bundesministerin Gewessler trafen, um konkrete Anregungen für künftige Schritte zu geben. Wir haben für Sie die fachlichen Diskussion dokumentiert und zusammengefasst. mehr →


The Future of Climate & Circular Solutions

Beim Stanford University-Expertentalk und bei den anschließenden Strategie-Workshops, trafen sich namhafte ForscherInnen und UnternehmerInnen gemeinsam mit dem ICS und dem Green Tech Cluster, um über technologische Highlights und Lösungen für eine grünere Kreislaufwirtschaft zu sprechen. mehr →


100 % für den Klimaschutz – Das Green Tech Valley wächst weiter

Innovativer Klimaschutz ist Konjunkturmotor für steirische Green Tech Unternehmen: Im Green Tech Valley, am global führenden Hotspot für Climate & Circular Solutions, entstehen neue technologische Maßstäbe. mehr →