Science to Business Award – 20.000 EUR für die beste Kommerzialisierungs-idee aus der Forschung

10. November 2014

 

 

Der Rudolf Sallinger Fonds schreibt 2014 erstmals den SCIENCE TO BUSINESS AWARD aus. Prämiert werden frühphasige Kommerzialisierungsideen, die auf einer Forschungsleistung beruhen.

Preise:
Die beste Einreichung wird mit 20.000 Euro ausgezeichnet.
Die 10 besten Einreichungen können aus einem Pool an Mentoring- und Unterstützungsleistungen zur Weiterentwicklung ihrer Projekte auswählen.

Termine:
Einreichung: 01.11.2014 – 31.01.2015
Top 10 Pitch: 27.05.2015 in Wien
Award-Verleihung: 27.05.2015 in Wien

Alle Details zur Ausschreibung, der Einreichung und den Teilnahmebedingungen gibt es auf www.sallingerfonds.at

 

Weitere News zu diesem Thema

Wirtschaftsressort startet Fördercall für innovative Start-ups

Start!Klar plus hilft beim Durchstarten! Start-ups vor dem ersten Investment: Professionell planen mit Maß und Geld mehr →


Nachlese: ANDRITZ ART-Center Eröffnung

Erste exklusive Einblicke ins neue ANDRITZ Recycling Technology Center – kurz ART-Center – konnte man bei der Online-Eröffnung am 12. November erhalten. Durch die im Green Tech Cluster entstandene Kooperation siedelt auch die Montanuniversität Leoben ihr Digital Waste Research Lab an diesem Forschungshotspot an. mehr →


Plug & Play Lösung für Licht bei Bedarf

Das Grazer Unternehmen lixtec bietet radarbasierte Bewegungssensorik für bedarfsabhängige Beleuchtung etwa von Straßen oder Wegen, um so dynamisch und punktgenau für Licht zu sorgen. Dafür wurde das Unternehmen mit dem Energy Globe Austria Award ausgezeichnet. Auch eine zweite Auszeichnung ging in die Steiermark: Redwave konnte mit dem Projekt "REDWAVE mate" die Fachjury überzeugen. mehr →