„Schlaue“ Gebäude

4. März 2014

 

Intelligent, smart, schlau – Adjektive, mit denen im jüngsten Green Tech Research Styria (GTRS)-Workshop am 12. Februar 2014 an der FH JOANNEUM ausnahmsweise nicht forschende Köpfe bedacht wurden, sondern Gebäude. Projektleiter Univ.-Doz. Dr. Johann Fank, RESOURCES: „Im Bestand, der Sanierung und im urbanen Neubau wurden von den Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft gemeinsam Potenziale erörtert, […]


 

Intelligent, smart, schlau – Adjektive, mit denen im jüngsten Green Tech Research Styria (GTRS)-Workshop am 12. Februar 2014 an der FH JOANNEUM ausnahmsweise nicht forschende Köpfe bedacht wurden, sondern Gebäude. Projektleiter Univ.-Doz. Dr. Johann Fank, RESOURCES: „Im Bestand, der Sanierung und im urbanen Neubau wurden von den Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft gemeinsam Potenziale erörtert, um Gebäude weiter zu verbessern.“ Nach Keynotes von DI Dr. Ewald Hasler (FH JOANNEUM, „LQG – Lebenszyklusorientierte Qualitätsoptimierung von Gebäuden“) und DI Dr. Mario Müller (FIBAG, „ABC-Technologie für Smart Cities“) folgte eine intensive Diskussion, an deren Ende aufzugreifende Themen und Möglichkeiten für gemeinsame Projektansätze des Forschungsverbundes GTRS skizziert wurden.
Moderiert wurde der Workshop von FH-Prof.in DIin Dr.in Michaela Kofler, FH JOANNEUM, und Ing. Bernhard Puttinger, MBA, Geschäftsführer der ECO WORLD STYRIA.

www.joanneum.at, 25.02.2014

 

Weitere News zu diesem Thema

Infrarotheizungen – die effizienteste Art des Heizens!

Wissenschaftliche Studie belegt in drei Methoden die effizienteste Art des Heizens. mehr →


Nachlese Webinar: Kundengewinnung

Methoden und erste Schritte zum UX- Champion wurden im Webinar mit Hannes Robier von Youspi am 18. Mai 2020 behandelt. mehr →


Nachlese: Webinar „Märkte und Strategien im Wandel“

Erfolgreiche Strategien für den Export in der Krise stellte Roland Berger München in diesem Webinar vor. mehr →