post

Saubermacher „Glas“-Gipfel

29. September 2011

 

 

Glas als Design-, Recycling- und Verpackungsprodukt ist ein Wirtschaftsfaktor mit Zukunft. Saubermacher CEO Hans Roth lud Mag. Martin Darbo, CEO Adolf Darbo AG (Marmeladen), Dkfm. Johannes Schick, CEO Stölzle Oberglas und Dr. Christoph Scharff, Vorstand ARA AG (Altstoff Recycling Austria) zum Expertentalk in den ECOPORT.


Hintergrund des prominenten Zusammentreffens war die Veranstaltungsreihe „Weiß-Grüner Tisch“, die gestern Abend unter dem Motto „Wirtschaft trifft Glas – Business Glas für die Steiermark“ stand. Ob in der Verpackungsindustrie, in Design und Architektur, beim Recycling o.Ä. – Glas bietet vielfältige Verarbeitungsmöglichkeiten und ist ein Wirtschaftsfaktor mit Zukunft.

 

Quelle: Saubermacher, 29.9.2011
Fotos: Saubermacher

KR Hans Roth, CEO Saubermacher mit Dkfm. Johannes Schick, CEO Stölzle Oberglas, Mag. Martin Darbo, CEO Adolf Darbo AG (Marmeladen), Dr. Christoph Scharff, Vorstand ARA AG (Altstoff Recycling Austria) und Wolfgang Sauer, WKO

CEO Saubermacher mit Mag. Martin Darbo, CEO Adolf Darbo AG (Marmeladen).

 

Weitere News zu diesem Thema

Neuer Call: 13,5 Mio. € für Energieinnovationen

Das Energieforschungsprogramm des Klima- und Energiefonds leistet wichtige Beiträge zur Klimaneutralität 2040. Im Rahmen der 7. Ausschreibung Energieforschung werden nun Energieinnovationen „Made in Austria“ gesucht. mehr →


Energiewende-Toolbox für Kommunen

Mit der neuen Energiewende-Toolbox entwickelt akaryon ein Instrument zur Ausarbeitung integrierter Energiekonzepte für kommunale und regionale Energie-Verantwortliche. mehr →


Start für neue greenstart Einreichungen!

Der Klima- und Energiefonds sucht wieder mutige JungunternehmerInnen, die mit ihren innovativen, Treibhausgas-einsparenden Start-Up-Konzepten die Jury begeistern. mehr →