sattler energie consulting: Energieeffiziente Seilbahnen

25. Oktober 2011

 

Die österreichischen Seilbahnbetriebe haben die steigenden Energiekosten zum Anlass genommen, um die Aufmerksamkeit der Betreiber auf die Energieeffizienz ihrer Anlagen zu lenken.sattler energie consulting hat die heimische Seilbahnwirtschaft dabei erfolgreich unterstützt und eine Reihe von wirtschaftlich sinnvollen Möglichkeiten aufgezeigt, die Energiekosten dauerhaft zu senken:Im Auftrag des Fachverbandes der Seilbahnbetriebe haben die Experten für Energieeffizienz eine […]


 

Die österreichischen Seilbahnbetriebe haben die steigenden Energiekosten zum Anlass genommen, um die Aufmerksamkeit der Betreiber auf die Energieeffizienz ihrer Anlagen zu lenken.

sattler energie consulting hat die heimische Seilbahnwirtschaft dabei erfolgreich unterstützt und eine Reihe von wirtschaftlich sinnvollen Möglichkeiten aufgezeigt, die Energiekosten dauerhaft zu senken:

Im Auftrag des Fachverbandes der Seilbahnbetriebe haben die Experten für Energieeffizienz eine Studie zum Thema „Energieeffizienz von Seilbahnen“ ausgearbeitet. Das erklärte Ziel von Franz Hörl, Obmann des Fachverbandes der Seilbahnen Österreich: „Die heimischen Seilbahnen bringen die Wirtschaft nach oben und den Energieverbrauch nach unten.“

Die wichtigsten Ergebnisse:
Durch ein immer höherwertigeres Angebot und den wachsenden Komfortanspruch in den Schigebieten steigen der Verbrauchszuwachs und somit auch die Energiekosten.
Bei konsequenter Optimierung der Anlagen und der Betriebsweisen sind Kosteneinsparungen von bis zu 20 % möglich.
Ein Betrieb erzielte durch die Umsetzung der empfohlenen Energieeffizienzmaßnahmen innerhalb von fünf Jahren Kosteneinsparungen von € 435.000,-

Die effektivsten Energieeffizienz-Maßnahmen:
Abwärmenutzung
Betriebsführung
Dimensionierung der Beschneiungssysteme
Druckluft
Strom als Hauptenergieträger zur Wärmeversorgung
Gebäudesanierung
Blindstromkompensation

Einige Betriebe haben den Bedarf nach mehr Effizienz und weniger Kosten bereits erkannt.

Mehr Informationen erhalten Sie bei sattler energie consulting.

Quelle: sattler energie consulting / 24.10.2011
Link zum Originaltext auf energie-consulting.at

 

Weitere News zu diesem Thema

Webinare und Online-Seminare fürs Homeoffice

Das Homeoffice oder die Bildungskarenzzeit kann von vielen UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen genutzt werden, um Webinare und Online-Seminare zu besuchen. mehr →


Nachlese: Webinar „Vertrauen und Führung im Homeoffice“

Themen des Webinars waren die Motivation der MitarbeiterInnen hoch zu halten, Teams durch die herausfordernden Zeiten zu begleiten und die Kommunikation effektiv zu gestalten. mehr →


Schutzschild-DIY-Kit für Afrika

Aufgrund des Engpasses an Sicherheitsausrüstung setzt das innovative Startup plasticpreneur auf die Herstellung von Gesichtsschutzmasken aus recyceltem Kunststoff. mehr →