post

sattler energie consulting: 24.000 Euro pro Jahr weniger Energiekosten durch mehr Effizienz

25. Oktober 2011

 

 

Die Huber Tricot GmbH aus Mäder in Vorarlberg hat im vergangenen Jahr mit Erfolg auf das Know-how von sattler energie consulting gesetzt. Alleine an Energie spart sich das Unternehmen in Zukunft jährlich 805.000 kWh, was über 24.000 Euro weniger Energiekosten bedeutet.

Hinter den nachhaltigen Investitionen stehen dabei gleich mehrere positive Aspekte: Durch die Umsetzung der empfohlenen Energieeffizienzmaßnahmen wurde in moderne, energieeffiziente(re) Anlagen investiert, die Versorgungssicherheit wurde verbessert, der Energieverbrauch und die Energiekosten wurden beträchtlich reduziert und nicht zuletzt wird die Umwelt geschont durch einen deutlich geringeren CO2 Ausstoß.

Lesen Sie die Details zu den Energieeffizienzmaßnahmen bei Huber Tricot auf energie-consulting.at

Quelle: sattler energie consulting GmbH / 24.10.2011

 

Weitere News zu diesem Thema

Green Tech Valley ist globales Labor für digitale Kreislaufwirtschaft

Neue Forschungs- und Entwicklungsprojekte im industriellen Konsortium „circulAr fuTure“ heben den Süden Österreichs auf die Weltbühne. 10 Partner arbeiten gemeinsam an der Vision einer durchgängig digitalisierten Kreislaufwirtschaft mit deutlich höheren Recyclingraten. mehr →


Aufbruch in eine grüne Finanz-Zukunft

Das Austrian Green Investment Pioneers Programm von klimaaktiv in Kooperation mit dem Umweltbundesamt erleichtert Unternehmen, Banken und Investoren den Einstieg in grüne Projekte und unterstützt beim Auf- und Ausbau zukunftsweisender und nachhaltiger Geschäftsmodelle, die einen Beitrag zur Erreichung der österreichischen Klima- und Energieziele leisten. mehr →


Stromversorgung von Sensoren durch Vibrationen

Wie können drahtlose und unzugänglich verbaute Sensoren nachhaltig mit Energie versorgt werden? Dieser Frage widmet sich das EU-Projekt SYMPHONY. mehr →