Produktion der Zukunft – 4. Ausschreibung

17. Mai 2013

 

Um den vielfältigen Anforderungen zu entsprechen werden im Rahmen der 4. Ausschreibung FTI-Initiative Produktion der Zukunft themenspezifische und themenoffene Formate in einem passenden Mix an Förderinstrumenten angeboten. Frühere Ausschreibungen wurden unter dem Programmtitel “Intelligente Produktion” angeboten.Im Rahmen der FTI-Initiative Produktion der Zukunft stehen 2013 insgesamt 22 Millionen EURO Budget zur Verfügung.Einreichfristen:Einreichfristen Themenspezifische Ausschreibungsschwerpunkte:12. September 2013, […]


 

Um den vielfältigen Anforderungen zu entsprechen werden im Rahmen der 4. Ausschreibung FTI-Initiative Produktion der Zukunft themenspezifische und themenoffene Formate in einem passenden Mix an Förderinstrumenten angeboten. Frühere Ausschreibungen wurden unter dem Programmtitel “Intelligente Produktion” angeboten.

Im Rahmen der FTI-Initiative Produktion der Zukunft stehen 2013 insgesamt 22 Millionen EURO Budget zur Verfügung.

Einreichfristen:
Einreichfristen Themenspezifische Ausschreibungsschwerpunkte:
12. September 2013, 12:00 Uhr

Einreichfrist zur Studie Potenzialerhebung für Leitprojekte:
16. Juli 2013, 12:00 Uhr
Einreichfrist Themenoffene Ausschreibungen:
BRIDGE: 5. September 2013, 16:00 Uhr
Basisprogramm: laufende Einreichmöglichkeit

Eine detaillierte Angabe zu den themenspezifischen Ausschreibungsschwerpunkten und den themenoffenen Ausschreibungen finden Sie im zu Grunde liegenden Ausschreibungsleitfaden zur FTI-Initiative Produktion der Zukunft im Downloadcenter.

Operative Ziele der Ausschreibung
Die folgenden operativen Ziele der FTI-Initiative Produktion der Zukunft sind
wesentlich für die Einreichung im Rahmen eines themenspezifischen
Ausschreibungsschwerpunktes sowie für die themenoffenen Einreichmöglichkeiten:

Ziel 1: Effiziente Ressourcen- und Rohstoffnutzung sowie effiziente
Produktionstechnologien
Ziel 2: Flexibilisierung der Produktion
Ziel 3: Herstellung hochwertiger Produkte

Themenspezifische Ausschreibungsschwerpunkte
Insgesamt sind 6 Förderschwerpunkte mit Einreichfrist am 12.09.2013 definiert. Diese
sind dem Ausschreibungsleitfaden zur FTI-Initiative Produktion der Zukunft im Downloadcenter zu entnehmen.

1. Leistungsfähige, ressourceneffiziente und robuste Produktionsprozesse
2. Automatisierte Fertigungssysteme für die wandlungsfähige, flexible Produktion
3. High-Tech-Materialien, Oberflächen und Nanotechnologie
4. Mensch-Maschine-Interaktion und Planungs- und Simulationswerkzeug
5. Kritische Rohstoffe, Recycling und Substitution
6. Biobased Industry

Es werden weiters drei Studien zu folgenden Themen finanziert:
Studie: Potenzialerhebung für österreichische Leitprojekte im Themenfeld
Produktion (Einreichfrist 16.7.2013, 12:00 Uhr)
Studie: Potenzialerhebung Lasertechnik (Einreichfrist 12.9.2013, 12:00 Uhr)
Studie: Quantitative und qualitative Identifikation von relevanten sekundären
Stoffströmen (Einreichfrist 12.9.2013, 12:00 Uhr

Quelle: FFG
Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Weitere News zu diesem Thema

Webinare und Online-Seminare fürs Homeoffice

Das Homeoffice oder die Bildungskarenzzeit kann von vielen UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen genutzt werden, um Webinare und Online-Seminare zu besuchen. mehr →


Schutzschild-DIY-Kit für Afrika

Aufgrund des Engpasses an Sicherheitsausrüstung setzt das innovative Startup plasticpreneur auf die Herstellung von Gesichtsschutzmasken aus recyceltem Kunststoff. mehr →


Re-Use für Schutzmasken

Christof Industries hat ein Gerät zur Aufbereitung von medizinischem Abfall so modifiziert, dass die dringend benötigten Masken der Schutzklassen FFP2 und FFP3 für die Wiederverwendung desinfiziert werden können. mehr →