SUP-Smart Urban Park System

Innovatives, vollautomatisches Tiefgaragenparksystem mit integrierten autonomen E-Ladesystemen ink. dazugehöriger Kontroll-App.

Parken Sie noch oder lassen Sie schon Ihre Garage für Sie parken? Das neue Smart Urban Park System (SUP), das in einer Junior-, Master- und Senior-Variante verfügbar sein wird, punktet mit einem ausgeklügelten E-Mobility- Schwerpunkt, völliger CO2-Neutralität, einfacher Wartung und schneller Bauphase.

Mehr Platz für urbanes Leben, das wird mit dem vollautomatisierten, unterirdischen System in städtischen Ballungszentren vermehrt geschaffen. Die Nachteile von immer größer werdendem Platzmangel werden minimiert, auf kleinstem Raum kann eine maximale Anzahl an Fahrzeugen untergebracht werden. Damit aber nicht genug. Das SUP ist als autonome Parkzentrale mit E-Ladefunktion die perfekte technische Ergänzung für zukünftige autonome Mobilitätskonzepte.
Und so einfach geht das Parken in Zukunft. Das Ein- und Aussteigen erfolgt bereits im Zufahrtsbereich zum SUP, man übergibt der intelligenten Garage oberirdisch sein Fahrzeug. Ein bis zu vierfaches Liftsystem garantiert einen schnellen, vollautomatischen Parkvorgang sowie eine zeitnahe Rückgabe der Wagen. Steuern kann man den Parkprozess einfach selbst, eine App übernimmt die logistischen Aufgaben. Will man seinen Wagen zurück, gibt man einen Befehl über sein Smartphone oder seine Smartwatch. Per App erhält man anschließend die genauen Informationen darüber, wann das Auto zur Abholung bereit steht. Sollte man sich verspäten, wird das Auto automatisch zwischengeparkt.
Dank neuer technischer Möglichkeiten, die sich durch die Digitalisierung unserer Gesellschaft auch in unserem Alltag verankern werden, entsteht eine echte SUP-Community. Die Steuerungssoftware des SUPsystems erzeugt unter allen SUP-Usern eine Schwarmintelligenz. Die smarten Fahrzeuge wissen, wo sie sich befinden, und können zielgerichtet und punktgenau von ihren Nutzern per App zu freien Slots geführt werden. Auch die zukünftig alltägliche vollautonome Abwicklung von Fahrten ist durch das SUPsystem problemlos möglich. Der Fahrgast steigt am Morgen in das am Handy gerufene Fahrzeug, das ihn zum gewünschten Bestimmungsort bringt. Bei Bedarf nutzt der smarte Wagen den nächsten freien Slot des nächstgelegenen SUPs zum Parken und Aufladen.
Die Abwicklung eines gesamten Parkprozesses dauert pro Lift rund 80 Sekunden. Das ausgeklügelte technische System stammt von der deutschen Firma PALIS, die auch für die zwei berühmten Parktürme in der VW Autostadt in Wolfsburg und den Porsche Miami Tower in Florida verantwortlich zeichnet. Das System in Wolfsburg läuft seit 15 Jahren wartungsfrei.
Da der Motor der Fahrzeuge bereits an der Oberfläche abgestellt wird, kann Smart Urban Park mit völliger CO2-Neutralität punkten. Die mobile Zukunft wird anhand eines ausgeklügelten E-Lade-System berücksichtigt. Sobald ein Auto auf einem der Stellplätze geparkt ist, lädt es bei Bedarf autonom über am Boden integrierte Lademodule. Der E- Auto Besitzer erhält immer ein voll aufgeladenes Fahrzeug zurück. Abgerechnet werden die Parkkosten sowie in Anspruch genommene Zusatzdienstleistungen wie das Laden einfach über die SUP-App.

Lesen Sie mehr auf www.sup-system.com

zur Produktwebsite →

zum Produktvideo →

   
Kaiserfeldgasse 1
8010 Graz, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Guido R. Strohecker
CEO
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin