Porsche Holding Tochter MOON setzt auf NRGkick

1. Februar 2019

 

Die auf E-Mobilität spezialisierte Porsche Tochter MOON setzt auf das Know-how des südsteirischen Herstellers DiniTech. Gemeinsam wurde die mobile Ladeeinheit MOON2Go entwickelt, die auf der europaweit etablierten Ladeeinheit NRGkick basiert. Das Komplettset MOON2Go besteht aus der einfach zu bedienenden und intelligent steuerbaren Ladeeinheit mit bis zu 22kW, Adaptern für jede Standardsteckdose sowie einer Tasche. Durch die Flexibilität des Systems wird jede Stromquelle für Elektrofahrzeuge zugänglich. Somit ist MOON2Go zu Hause und an jedem anderen Ort die ideale Ladelösung.


 

MOON2Go basiert auf der bekannten und bewährten Ladeeinheit NRGkick und wird als Komplettset angeboten. Dieses besteht aus der einfach zu bedienenden und intelligent steuerbaren Ladeeinheit mit bis zu 22kW, Adaptern für jede Standardsteckdose sowie einer komfortablen Tasche. Durch die Flexibilität des Systems wird jede Stromquelle für das Elektrofahrzeug zugänglich. Somit ist MOON2Go zu Hause und an jedem anderen Ort die ideale Ladelösung.

Das größte Automobilhandelsunternehmen in Europa vertraut mit NRGkick auf ein etabliertes Produkt und einen sicheren Partner, der sich neben hoher Qualität besonders durch innovative Smart Features (wie beispielsweise der photovoltaik-geführten Ladung) auszeichnet. Extrem robust, absolut sicher und als feste Größe am Markt etabliert: diese Gründe waren für die Porsche Holding Salzburg ausschlaggebend, im Bereich Elektromobilität auf die mobile Ladeeinheit NRGkick zu setzen. 

 

NRGkick, die mobile Ladeeinheit, wird von der Firma DiniTech GmbH in der Südsteiermark entwickelt, produziert und vertrieben. Einfache Bedienung mit hoher Leistungsfähigkeit überzeugen bereits tausende Kunden in ganz Europa. Seit der Firmengründung im Jahr 2012 steht DiniTech als Dienstleister sowie Produzent eigener Markenprodukte als Synonym für innovative, qualitativ hochwertige Produkte rund um Ladetechniken für Elektroautos. Für DiniTech ist diese Zusammenarbeit, neben erfolgreichen Kooperationen mit der ASFINAG und dem Land Niederösterreich, der nächste große Schritt, welcher die hohe Qualität des rasch wachsenden Unternehmens unterstreicht.

 

Weitere News zu diesem Thema

Zukunftssektor Grüne Technologien: Kärnten und Steiermark werden zum Green Tech Valley

Das Land Kärnten beteiligt sich durch den KWF Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds an den Aktivitäten des Green Tech Clusters und weitet somit das Green Tech Valley Richtung Süden aus. mehr →


Fast Forward Award – Staatspreis Innovation 2021

Die Auszeichnungen sind die unternehmerische Chance auf bundesweite Medienpräsenz und Networking. mehr →


NRGkick Connect – die Sonne im Tank

Das Elektrofahrzeug mit eigenem Solarstrom laden und damit einen weiteren Schritt in Richtung klimafreundlicher Fortbewegung gehen. mehr →