post

Persönliche Benchmarks bei Solaranlagen durch Einstrahlungs-Überwachung von Solaranlagen möglich

6. Oktober 2011

 

 

Die Ertragsmessung von thermischen oder photovoltaischen Solaranlagen wird von den meisten Steuerungen oder Wechselrichtern durchgeführt. Der Großteil dieser Geräte kann jedoch einzig und allein die Ausbeute messen. Doch was nützt es Ihnen, wenn Sie wissen, dass Sie voriges Jahr eine höhere Einspeisung hatten? GOdata hat für dieses Problem ein ready-to-use Produkt geschaffen: Die GOSolarbox ermöglicht es, den Ertrag einer Solaranlage mit der eigentlichen bzw. absoluten Sonneneinstrahlung in Relation zu setzen. Vergleiche zu Vergangenheitswerten sind dadurch wesentlich aussagekräftiger. Die Daten werden über ein integriertes UMTS Modem – welches selbstverständlich auch mit Solarenergie betrieben wird – an die Online-Datenbank von GOdata periodisch übertragen, damit sie jederzeit analysiert werden können. Etwaige Ertragsrückgänge (Verschmutzung, defekte Paneele, Beschattung, etc.) werden automatisch erkannt und über Warnmeldungen per Email oder SMS an Sie kommuniziert. Dieses ermöglicht eine Solaranlage stets im optimalen Ertrag zu betreiben. Theoretische Berechnungen der Amortisierungszeit Ihrer Solaranlage gehören somit der Vergangenheit an!

Quelle: GOData / 26.09.2011

GO Solarbox

GPM Umts

 

Weitere News zu diesem Thema

Start für Einreichung zum Green Tech Summer Graz 21

Du studierst an einer Uni oder Hochschule und hast eine Idee für ein Klimaschutz-Startup? Dann bewirb dich für den Green Tech Summer Graz! mehr →


Nachlese: Webinar New&Integrated Mobility

Im Green Tech Radar Webinar vom 23.02.2021 wurden zukünftige Geschäftschancen an der Nahtstelle von Energie & Mobilität aufgezeigt sowie aktuelle Entwicklung und Trends vorgestellt. mehr →


Green Tech Valley ist globales Labor für digitale Kreislaufwirtschaft

Neue Forschungs- und Entwicklungsprojekte im industriellen Konsortium „circulAr fuTure“ heben den Süden Österreichs auf die Weltbühne. 10 Partner arbeiten gemeinsam an der Vision einer durchgängig digitalisierten Kreislaufwirtschaft mit deutlich höheren Recyclingraten. mehr →