Packnatur-Produktion an neuem Standort

13. Mai 2020

 

Das VPZ Verpackungszentrum eröffnet einen neuen Produktionsstandort für buchenholzbasierte Packnatur® Netzverpackungen in Neudau in der Steiermark. Damit werden bereits in der ersten Ausbaustufe 16 neue Arbeitsplätze geschaffen, zwei weitere Ausbaustufen sind in nächster Zeit geplant. Seit nunmehr 8 Jahren gibt es die umweltfreundlichen Netzverpackungen aus der Durchforstung heimischer Wälder, die einen 100 % biobasierten, biologisch abbaubaren und heimkompostierbar zertifizierten Ersatz für Plastikverpackungen darstellen.


 

Neue Produktion in Neudau

Vor 8 Jahren hatte das VPZ einen Marktdurchbruch mit einem seiner Forschungsprojekte bei REWE/ Ja! Natürlich: Netzverpackungen auf der Basis von LENZING™ Modal Buchenholzcellulose aus der Durchforstung heimischer Wälder. Eingesetzt werden die Packnatur® Cellulose Netzschläuche als nachhaltige Verpackungslösung für Kartoffeln, Zwiebeln, Zitrusfrüchte und vieles mehr. Im Trend der Eindämmung von Plastik hat sich das Produkt schnell seinen Weg in internationale Märkte gebahnt und bietet nicht nur einen 100% biobasierten, biologisch abbaubaren und heimkompostierbar zertifizierten Ersatz für Plastikverpackungen, sondern schafft inzwischen neue Arbeitsplätze in der heimischen Industrie.

Das ursprünglich reine Handelsunternehmen VPZ Verpackungszentrum investiert seit mehr als 25 Jahren in Forschungsprojekte für biogene Verpackungslösungen. Zusammen mit einem erfahrenen Team von TextilingenieurInnen geht das VPZ nun einen weiteren Schritt in die industrielle Produktion. Standort ist die Gemeinde Neudau, ein historischer Textilstandort in der Ost-Steiermark. Bereits in der ersten Ausbaustufe konnten 16 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Zwei weitere Ausbaustufen sind in nächster Zeit geplant. Damit schafft das VPZ nicht nur neue Arbeitsplätze, sondern gibt auch der österreichischen Textilindustrie mit Innovationen neue Perspektiven.

Das mit bereits vielen internationalen Preisen ausgezeichnete Produkt, darunter dem WorldStar Packaging Award, erhielt kürzlich den in Amsterdam verliehenen Sustainable Food Award / Runner up in der Kategorie Sustainable Packaging. Grünes Produktdesign mit regionalen Wurzeln zahlt sich aus und ist unverwechselbar. Packnatur® Cellulose Netzschläuche sind die nachhaltige, biogene Alternative zu konventionellen Plastikverpackungen und werden von KonsumentInnen immer stärker nachgefragt.

Waste to Dress
Aufgrund von Corona wurden auch in Sri Lanka die Schulen geschlossen und unsere Designerin Bettina Reichl musste ihr Projekt „Out of Garbage / Waste to Dress“ in Kooperation mit Irma Denk und der Women´s Cooperation der one world foundation unterbrechen. Ein Fotoshooting dokumentiert die ersten fertigen Modelle aus Blättern, Plastiksäcken, Cellulose- und Plastiknetzen, PET-Flaschen, Aluminium-Dosen und Trinkhalmen. Sie möchte ihre Arbeit so bald als möglich fortsetzen und die Resultate bei einer Modeschau anlässlich des 25-jährigen Jubiläumsevents der one world foundation präsentieren, das derzeit für den 27.August 2020 geplant ist. Die Arbeiten wollen unser Bewusstsein und unsere Fähigkeit zu kommunizieren inspirieren. Kreative Zusammenarbeit hilft eine bessere Zukunft zu gestalten. Schauen Sie auf den Blog.

 
 

Kontakt

Susanne Meininger
VPZ Verpackungszentrum
+43 316 272568-0
office@vpz.at
http://www.vpz.at

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Wirtschaftsressort startet Fördercall für innovative Start-ups

Start!Klar plus hilft beim Durchstarten! Start-ups vor dem ersten Investment: Professionell planen mit Maß und Geld mehr →


Nachlese: ANDRITZ ART-Center Eröffnung

Erste exklusive Einblicke ins neue ANDRITZ Recycling Technology Center – kurz ART-Center – konnte man bei der Online-Eröffnung am 12. November erhalten. Durch die im Green Tech Cluster entstandene Kooperation siedelt auch die Montanuniversität Leoben ihr Digital Waste Research Lab an diesem Forschungshotspot an. mehr →


Es regnet Awards in der steirischen Umwelttechnik

In den letzten Wochen wurden mehrere Clusterpartner-Unternehmen aus dem Green Tech Valley mit Awards für Ihre Arbeit ausgezeichnet. mehr →