REDWAVE, a division of BT-Wolfgang Binder GmbH
Muehlwaldstraße 21
8200 Gleisdorf, Österreich
office@redwave.at
http://www.redwave.at
Unternehmensgröße
ECO Mittleres Unternehmen
Tätigkeitsbereich
ECO Green Energy
ECO Green Building
ECO Green Resources
ECO Green Efficiency
ECO More Green
 
 
F&E  >  Produktion  >  Handel  >  Planung  >  Services
 
Ansprechpartner: Mag. (FH) Angela Thaller +43 3112/8377 2276
 

REDWAVE, a division of BT-Wolfgang Binder GmbH

 

REDAVE, a division of BT-Wolfgang Binder GmbH

 
 

Vorsprung durch Fortschritt!

REDWAVE ist Ihr verlässlicher Partner für innovative und wirtschaftliche Lösungen in der Recyclingindustrie.

Wir garantieren die fortschrittlichsten Sortierlösungen, um den maximalen Ertrag Ihrer Recyclinganlage sicherzustellen.

Die REDWAVE Sortiermaschinen gewährleisten durch die leistungsstarke und industrielle Ausführung im gesamten Sortierprozess eine wirtschaftliche und hohe Ausbringungsrate in höchster Reinheit.

Schlüsselfertige Gesamtanlagen und sensorgestütze Sortieranlagen für das Recycling von:
• Altglasaufbereitung
• Kunststoffsortierung
• Papiersortierung
• Metallsortierung
• Müllsortierung und -aufbereitung
• Single Stream Abfall Aufbereitung
• Ersatzbrennstoff
• Elektromüll
• Gewerbemüll
• Holz
• Online quality control system
Für eine lebenswerte Umwelt!
Unternehmenssitz: Gleisdorf (Oststeiermark)

 

Produkte & Dienstleistungen


REDWAVE Glassortierer

Hochwertiges braunes, weißes und grünes Glas wird durch den Sortierprozess gewonnen sowie Störstoffe (Keramik, Steine, Porzellan, Metalle, Bleiglas, ...) ausgeschieden.

REDWAVE Papiersortierer

Um die höchste Reinheit in der Deinking Ware zu erhalten, werden unerwünschtes Papier sowie papierfremde Produkte vom Papierstrom aussortiert

 
 

REDWAVE Plastiksortierer

Unterschieldliche Arten von Plastik werden nach unterschiedlichen Farben oder nach Materialart sortiert (zB: PET, HDPE, PP, PVC, …)

 
 

Erfolgsgeschichten


Die erste 3-Weg-Sortiermaschine

REDWAVE hat die erste sensorbasierte 3-Weg-Sortiermaschine im Feinkornbereich entwickelt.