Greendrive Mobility GmbH
Kärntnerstraße 7b
8020 Graz, Steiermark
office@greendrive.at
https://greendrive.at
Unternehmensgröße
ECO Kleinunternehmen
Tätigkeitsbereich
ECO Green Energy
ECO Green Building
ECO Green Resources
ECO Green Efficiency
ECO More Green
 
 
F&E  >  Produktion  >  Handel  >  Planung  >  Services
 
Ansprechpartner: Jonathan Gutschi +43 650 8501823
 

Greendrive Mobility GmbH

 

Die Greendrive Mobility GmbH ist die Betreiberin einer Internetplattform unter https://greendrive.at. Darüber hinaus greifen diverse von Greendrive entwickelte Apps auf diese Internetplattform zu.

 
 

Drive the change

Die intelligente Mobilität der Zukunft. Greendrive ist eine Internetplattform, die intelligent Informationen verknüpft und Menschen verbindet. Per Knopfdruck erfahren die NutzerInnen, wie und mit welchen verfügbaren Verkehrsmitteln sie ihren Weg am geschicktesten bewältigen können.

Die Probleme sind hinlänglich bekannt. Zu viele Autos auf den Straßen, Parkplatzmangel, zu hohe CO2-Emissionen, zu hohe Kosten für AutofahrerInnen und Unternehmen, schlechte Anbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Und trotzdem wird die Ressource „Auto“ bislang zu schlecht genutzt. In Österreich pendeln mehr als 2 Millionen Personen jeden Tag zur Arbeit, die meisten davon alleine im PKW. Im Durchschnitt befinden sich nur 1,3 Personen im Auto – was im Umkehrschluss bedeutet, dass 3 Sitzplätze ungenutzt bleiben. Ein Umdenken in Mobilitätsfragen ist unbedingt notwendig!

Von der herkömmlichen Mitfahrbörse zur alltagstauglichen Mobilitätslösung. Mitfahrbörsen erleben einen regelrechten Boom. Allein der größte Anbieter am europäischen Markt vermittelte 2011 bereits 1 Million Fahrten pro Monat. Greendrive nutzt die Vorteile dieses Konzeptes – wie Reduktion der Fahrtkosten für FahrerInnen und MitfahrerInnen, Beitrag zu einer besseren Umwelt, Ergänzung zum öffentlichen Verkehrsnetz und bequemere bzw. schnellerer Fortbewegung – und macht es für BerufspendlerInnen alltagstauglich. Traditionelle Mitfahrzentralen im Internet erweisen sich aber als ungeeignet für diesen Markt da sie nur Fahrten vermitteln können bei denen Start- und Zielort von FahrerIn und MitfahrerIn exakt übereinstimmen. Zudem sind sie zu unflexibel um neuen Arbeitszeitmodellen, wie der Gleitzeit, Rechnung zu tragen, da die Fahrten/Reisen zumindest einige Tage im Vorhinein geplant werden müssen.

Greendrive löst diese Herausforderung technisch durch den Einsatz von „Dynamic Ridesharing“(deutsch: Spontane Vermittlung von Fahrgemeinschaften) und ist deshalb für die oft spontanen Fahrten von Berufspendlern besonders optimal geeignet. Unter „Dynamic Ridesharing“ versteht man Systeme welche drei jüngere (technische) Neuentwicklungen kombinieren: GPS-Navigation, Smartphones und Soziale Netzwerke. Über internetfähige Smartphones ist es möglich, spontane Fahrgemeinschaften zu vermitteln. Über einen ausgeklügelten Algorithmus – ähnlich dem in Navigationsgeräten verwendeten – werden die Wegstrecken so optimiert, dass die Abweichung von der ursprünglich geplanten Route des Fahrers minimal wird. Die Berechnung erfolgt dabei adressgenau, womit auch kurze Strecken ab ca. 10 km gut bedient werden können. Daraus ergibt sich ein komplett neues Geschäftsmodell und Service, welches nicht nur für Fahrten von A (z.B. Graz) nach B (z.B. Wien), sondern speziell auch für die oft spontanen Fahrten von BerufspendlerInnen besonders gut geeignet ist. Der/die FahrerIn sieht sofort wie viel Umweg er/sie in Kauf nehmen muss um jemanden mitzunehmen.

Greendrive kann mittels App oder Webbrowser genutzt werden und bringt somit Fahrgemeinschaften ins Netz und auf’s Handy. Als Mitfahrzentrale 2.0 bietet das Service viele neue Features, wie z.B. die Berechnung des Umweges, den ein Fahrer in Kauf nimmt oder die Eingabe von Serienterminen speziell für PendlerInnen. Auf https://greendrive.at kann man sich kostenlos registrieren und sofort Fahrten teilen bzw. Mitfahrgelegenheiten finden.

Greendrive ist aber nicht nur für den/die EndnutzerIn eine tolle Alternative, Greendrive ist auch die (Mobilitäts-)Lösung für Unternehmen, Cluster oder einzugsstarke Regionen mit vielen PendlerInnen. Es vermittelt Mitfahrgelegenheiten, errechnet Umwege, günstigste Routen und erstellt Mobilitätsberichte für Unternehmen und Regionen. Greendrive wird dabei genau auf die Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmt und implementiert. Es wird ein optimiertes Service angeboten, um den Arbeitsweg der PendlerInnen zu koordinieren. Durch eine firmeninterne Gruppe können MitarbeiterInnen mit ähnlichem An/Abfahrtsweg regelmäßige Fahrgemeinschaften bilden und auch spontane Fahrten gut abwickeln. Die primären Motive zur Einführung von Greendrive sind: Einsparung von CO2-Emissionen, Kostenentlastung für MitarbeiterInnen, Parkraummangel und schlechte Erreichbarkeit.

Durch das Forcieren von Fahrgemeinschaften leistet Greendrive einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz in Österreich.

 

Produkte & Dienstleistungen


Greendrive

Greendrive ist eine Plattform zur Bildung von Fahrgemeinschaften, die mittels App/Webbrowser genutzt werden kann. Per Knopfdruck erfahren NutzerInnen, wie und mit welchen verfügbaren Verkehrsmitteln sie ihren Weg am geschicktesten bewältigen können.

Link

Mobilitätsstudie

Mittels Umfrage wird das Mobilitätsverhalten Ihrer MitarbeiterInnen erhoben. In einem persönlichen Gespräch zeigen wir anschließend das Einsparungspotential durch die Einführung verschiedener Maßnahmen des betrieblichen Mobilitätsmanagements auf.