FH JOANNEUM GmbH, Institut Bauplanung und Bauwirtschaft
Alte Poststraße 154
8020 Graz, Österreich
michaela.kofler@fh-joanneum.at
http://www.fh-joanneum.at/bbw
Unternehmensgröße
ECO Kleinunternehmen
Tätigkeitsbereich
ECO Green Energy
ECO Green Building
ECO Green Resources
ECO Green Efficiency
ECO More Green
 
 
F&E  >  Produktion  >  Handel  >  Planung  >  Services
 
Ansprechpartner: FH-Prof. DI Dr. Michaela Kofler +43 316/5453-8200
 

FH JOANNEUM GmbH, Institut Bauplanung und Bauwirtschaft

 

Steigende Ansprüche an Bauqualität, Funktionalität sowie das zunehmende Kosten- und Umweltbewusstsein sind Grundsätze für die Ausbildung und die Forschungsaktivitäten des Institutes für Bauplanung und Bauwirtschaft der FH JOANNEUM.

 
 

Das Institut BAUPLANUNG und BAUWIRTSCHAFT vereint einerseits die beiden Studiengänge „Bauplanung und Bauwirtschaft“ (Bachelor) und „Baumanagement und Ingenieurbau“ (Master) in seinem Bildungsauftrag. Andererseits wickelt das Institut anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit der Bauindustrie, der Bauwirtschaft mit Einrichtungen der öffentlichen Hand und wissenschaftlichen Partnern im In- und Ausland ab.

Entwurf, Planung, Konstruktion, Bauwirtschaft und Projektmanagement sind wesentliche Schwerpunkte in der Ausbildung im Bachelorstudiengang „Bauplanung und Bauwirtschaft“, wobei die Studierenden sich für die Vertiefungsrichtung „Architektur“ oder „Ingenieurbau“ entscheiden. Interdisziplinäre Projektarbeiten verknüpfen die einzelnen Bereiche und bereiten unsere Studierenden auf die komplexen Aufgaben der Wirtschaft vor.

Das Masterstudium „Baumanagement und Ingenieurbau“ spezialisiert unsere Studierenden im Bereich der energieeffizienten Gebäudeplanung und bei modernen Tragkonstruktionen im Hoch- und Tiefbau, vermittelt ihnen Instrumente der Projektsteuerung und macht sie vertraut mit rechtlichen Grundlagen zur Erstellung bzw. Interpretation von Bauverträgen auf nationaler und internationaler Ebene.

Das Institut bündelt mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein breit gefächertes Expertenwissen, das mit den folgenden Forschungsschwerpunkten zusammengefasst werden kann:

• Ressourcenschonung in der Stadtteilentwicklung
• Konstruktiver Glasbau
• Lebenszyklusorientierte Optimierung von Gebäuden
• Fassaden
• Brandschutz im konstruktiven Ingenieurbau
• Konstruktiver Holzbau

Zu all den erwähnten Themen wurden Forschungsprojekte in Kooperation mit der Bauindustrie, Bauwirtschaft und Bildungspartnern zumeist mit Förderung durch das Land Steiermark und die Forschungsförderungsgesellschaft abgewickelt. Im Rahmen der Weiterbildung werden der interessierten Fachwelt fachspezifische Abendvorträge und Weiterbildungsseminare angeboten, wobei aktuelle und wissenschaftliche Ergebnisse der Forschungsaktivitäten präsentiert werden.

 

Produkte & Dienstleistungen


Lebenszyklusanalysen von Gebäuden

Beurteilung von Objekten und Fassaden hinsichtlich ihres Lebenszyklus (LCA, LCC).

Link

Ressourcenschonung in der Stadtentwicklung

Beurteilung von bestehenden Stadtteilen bzw. neuen Stadtentwicklungsprojekten auf Basis des Kriterienkataloges von ÖKOTOPIA.

Link
 
 

Konstruktiver Glasbau

Durchführung und Auswertung diverser Versuchsanordnungen (z.B. Doppelring-Biegeversuche),
Bemessung und Optimierung von Glaskonstruktionen.