FH CAMPUS 02 – Institut für Innovationsmanagement
Körblergasse 126
8021 Graz, Österreich
info@campus02.at
http://www.campus02.at
Unternehmensgröße
ECO Mittleres Unternehmen
Tätigkeitsbereich
ECO Green Energy
ECO Green Building
ECO Green Resources
ECO Green Efficiency
ECO More Green
 
 
F&E  >  Produktion  >  Handel  >  Planung  >  Services
 
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Dr. techn. Hans Lercher +43 316/6002 391
 

FH CAMPUS 02 – Institut für Innovationsmanagement

 

Die Studienrichtung Innovationsmanagement an der Fachhochschule CAMPUS 02 in Graz:
BACHELORSTUDIUM INNOVATIONSMANAGEMENT: WirtschaftsingenieurIn mit Schwerpunkt Innovation
MASTERSTUDIUM INNOVATIONSMANAGEMENT mit Schwerpunkt „Innovation Leadership“

 
 

Die Studienrichtung Innovationsmanagement an der Fachhochschule CAMPUS 02 in Graz, gegründet 2005, ist Österreichs erste Studienrichtung, die sich zu 100 Prozent dem Thema Innovationsmanagement widmet.
Aktuell absolvieren rund 180 Studierende zum größten Teil berufsbegleitend das Bachelor- und Masterstudium Innovationsmanagement.

Innovation ist das Finden und Umsetzen einer Idee in ein neues Produkt, Dienstleistung oder Geschäftsmodell, wodurch es zu einer Wertsteigerung für das Unternehmen und dessen Kunden kommt.

Die Studienrichtung umfasst 2 Studien:

BACHELORSTUDIUM INNOVATIONSMANAGEMENT: WirtschaftsingenieurIn mit Schwerpunkt Innovation
Die Studieninhalte im 6 semestrigen Bachelorstudium sind breit gefächert und stellen eine Kombination aus Wirtschaft, Technik, Innovationsmanagement und Soft Skills dar.
Der Fokus liegt dabei auf ein interdisziplinäres Verständnis von Technik und Wirtschaft mit absoluter Fachkompetenz im systematischen Innovieren
Unsere AbsolventInnen werden zu WirtschaftsingenieurInnen mit einer Spezialisierung im Bereich Innovationsmanagement ausgebildet.
Das Studium ist nebenberuflich zusätzlich zu einem Full-Time-Job möglich, aber auch MaturantInnen können gleich nach der Matura das berufsbegleitende Bachelorstudium Innovationsmanagement beginnen. Berufstätigkeit ist keine Voraussetzung für das Studium.

MASTERSTUDIUM INNOVATIONSMANAGEMENT: mit Schwerpunkt „Innovation Leadership“
Das 3 semestrige Masterstudium konzentriert sich auf das Entwickeln und umsetzen von Geschäftsmodellen und Innovationsstrategien, wobei die Studierenden in der Lage sind Führungsverantwortung zu übernehmen.
Wie das Bachelorstudium ist das Masterstudium nebenberuflich zusätzlich zu einem Full-Time-Job möglich. Berufstätigkeit ist aber keine Voraussetzung für das Studium.

Die Studienrichtung orientiert sich an aktuellen Entwicklungen in der Innovationsforschung und richtet seine Forschungsthemen kontinuierlich an den drei wesentlichen Stoßrichtungen aus:
• Entwicklung von Innovationstheorien
Diese versuchen wesentliche Ursachen-Wirkungszusammenhänge zu erklären und auf diese Weise zu einem besseren Verständnis der Gestaltung von Innovationsprozessen beizutragen.
• (Weiter-)Entwicklung und Diffusion von systematischen Innovationsansätzen
Diese Forschungsrichtung versucht Methoden und Instrumente zu entwickeln, die bei der praktischen Durchführung von Innovationsaufgaben Hilfestellung geben. Besonders aktuelle Beispiele derartiger systematischer Ansätze sind TRIZ und Funktionsorientiertes Patentmanagement.
• Empirische Erfolgsfaktorenforschung
Eine weitere wesentliche Forschungsrichtung ist die Suche nach Erfolgsfaktoren im Bereich des Innovationsmanagements. Die Erfolgsfaktorenforschung versucht, aus der Analyse empirischer Daten allgemein gültige Erkenntnisse für den Innovationserfolg zu gewinnen.

Als Partner der Wirtschaft arbeiten wir eng mit Unternehmen aller Wirtschaftssektoren zusammen und stellen unsere Leistungen in den Dienst der Unternehmen. Unser Fokus lässt sich beschreiben als „Systematisches Suchen, Gestalten und Vorantreiben von Innovationen“.
Unsere Kernkompetenzen (Forschungsschwerpunkte) liegen dabei in den Bereichen:
• Systematisches Innovieren: TRIZ-Methoden und Werkzeuge, Trends, Business Innovations, Business Development
• Innovationsmarketing: Systematische Erfassung von KundInnenbedürfnissen, KundInnenintegration im Innovationsprozess, Marktorientierte Steuerung von Innovationsprozessen
• Intellectual Business: Integration von Intellectual Property in das betriebliche Management von KMU

 

Produkte & Dienstleistungen


Finden von Innovationspotentialen und konkreten Problemlösungen

Durch individuelle Auswahl und Anwendung von speziellen Innovationswerkzeugen schaffen wir es, die RICHTIGEN Ideen zu finden bzw. bei konkreten Problemen Lösungsansätze zu finden. Eine Begleitung bis zur Markteinführung ist möglich.