EVK DI KERSCHHAGGL GMBH
Josef-Krainer-Straße 35
8074 Raaba, Österreich
office@evk.biz
http://www.evk.biz
Unternehmensgröße
ECO Kleinunternehmen
Tätigkeitsbereich
ECO Green Energy
ECO Green Building
ECO Green Resources
ECO Green Efficiency
ECO More Green
 
 
F&E  >  Produktion  >  Handel  >  Planung  >  Services
 
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Peter Kerschhaggl +43 316 46 16 64-11
 

EVK DI KERSCHHAGGL GMBH

 

EVK entwickelt und produziert Sensorsysteme mit eingebauter Datenverarbeitung, die alle wesentlichen Informationen für Inspektionssysteme zur Verfügung stellen bis hin zur Ansteuerung der Ausschleuseeinrichtung von sensorgestützten Sortiermaschinen.

 
 

EVK wurde 1987 gegründet und ist spezialisiert auf intelligente optoelektronische und induktive Sensorsysteme zur Sortierung von Schüttgut nach Farbe, Form, Größe und Struktur. Eingesetzt werden diese Systeme insbesondere bei der Wiederaufbereitung von Altglas und Altpapier, sowie in Recyclinganlagen für Kunststoff und Metalle. Darüber hinaus gibt es Anwendungen im Bereich der Lebensmittelindustrie sowie diversen Sortieraufgaben von Kleinteilen, ebenso wie Applikationen in der Qualitätskontrolle. Getreu dem Firmenmotto „INNOVATION IN CLASSIFICATION“ werden neueste Technologien eingesetzt und die Produkte oft in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelt. Angesprochen werden vor allem Kunden aus dem Bereich des Maschinen- und Anlagenbaues, die Sortier- oder Inspektionsmaschinen bauen und dabei spezielle Technologien im Bereich der Materialklassifizierung einsetzen möchten.

 

Produkte & Dienstleistungen


Hyper Spectral Imaging Systeme

HELIOS ist ein intelligentes Sensorsystem, bestens geeignet für das Recycling von Plastik, Papier, Elektronikschrott & z.B. Holz von Schreddermaterial.

Farbsortiersysteme

EOS ist ein intelligentes Farbsortiersystem inkl. Ansteuerungselektronik für Ventile zur Sortierung von Schüttgut nach Farbe, Form, Größe & Struktur.

 
 

Smarte Lösungen

Die Expertise von EVK beinhaltet die Entwicklung von intelligenten Sortierlösungen für neue Applikationen.