Energie Agentur Steiermark gemeinnützige GmbH
Nikolaiplatz 4a/I
8020 Graz, Österreich
Zur Webseite ->
Ihr Ansprechpartner
DI Wolfgang Jilek
+43 316 269700-0
E-Mail Adresse ->
 
Unternehmensgröße
ECO Kleinunternehmen
Tätigkeitsbereich
Green Energy
Green Building
Green Resources
Green Efficiency
More Green
Dienstleistung
Forschung
Produktion"
 

Parallel dazu sieht die Energie Agentur Steiermark die Sicherstellung der Qualität von Energieeffizienzmaßnahmen als unentbehrlichen Bestandteil um diesen Weg in Zukunft energiepolitisch erfolgreich und zum Wohl der Bevölkerung beschreiten zu können.

Die Energie Agentur Steiermark GmbH versteht sich als Schnittstelle zwischen Verwaltung, Politik, Forschung, Energieversorgern und EnergiekonsumentInnen und sieht sich als unabhängiger Think Tank für Energiepolitik und erneuerbare Energien vor allem für die Steiermark, aber auch auf Bundes- und EU-Ebene.
Unsere Tätigkeiten umfassen:

Die Unterstützung der Landesverwaltung bei
der Entwicklung und Umsetzung einer nachhaltigen Energiestrategie und des Klimaschutzplans
der Forcierung des sinnvollen und effizienten Einsatzes von Energie
der Forcierung der Nutzung heimischer, erneuerbarer Energieträger und
der Förderung des energieeffizienten, ressourcenschonenden und ökologischen Bauens
Beratungsleistungen in energie-, umwelt- und klimaschutzrelevanten Handlungsgebieten
Entwicklung von Förderprogrammen und Abwicklung von Förderprojekten, die zu einer qualitätsgerechten Implementierung energiepolitisch relevanter Produkte, Technologien, Services oder Lösungen auf dem Energiemarkt führen
Planung und Durchführung von Qualitätskontrollen in der Energieberatung, bei der Erstellung von Energieausweisen von Gebäuden oder der Entwicklung von Energie- und Nachhaltigkeitskennzahlen für Gebäude, Gebietskörper-schaften oder Unternehmen
Betreiben des Öko-Energie-Netzwerkes (NOEST)
Betreiben des Netzwerks der Energieberater (netEB)
Förderung der Zusammenarbeit lokaler Energieagenturen zur koordinierten, Synergien nutzenden Erarbeitung und zielgruppengerechten Verbreitung von Fachwissen in den Themen Erneuerbare Energie, Energieeffizienz, nachhaltiger Ressourceneinsatz, ökologisches Bauen und zum Gebrauch von Energie- und Nachhaltigkeitskennzahlen
Trägerschaft des e5 Landesprogrammes für energieeffiziente Gemeinden (e5 Steiermark)
Beratung und Begleitung von Städten und Gemeinden bei der Ausarbeitung und Umsetzung von Energiestrategien, Vernetzung der Akteure und Institutionen, und bei der Entwicklung und Implementierung von Methoden und Werkzeugen
Planung, Koordination und Durchführung von Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen für Endenergieverbraucher, Energielieferanten und Energiedienstleistungsanbieter (insbesondere Energieberater-ausbildungen in Abstimmung mit der Österreich weiten Arge EBA), Bauträger, Betreiber sowie öffentliche Einrichtungen
Beschreibung des Energiesystems des Bundeslands Steiermark durch Datenerhebung, -verwaltung und durch Datenaufbereitung, sowie Dokumentation der Entwicklung des Energiesystems (Berichtswesen)
Aktivitäten zur Qualitätssicherung und Effizienzsteigerung bestehender Anlagen und Prozesse des Energiesystems
Umfassende Information aller Bevölkerungskreise in Form von Veranstaltungen und Kampagnen aller Art sowie durch Herausgabe und Verbreitung von Informationsschriften
Teilnahme in Forschungs- und Förderprojekten auf Unionsebene, auf nationaler oder regionaler Ebene

Die oben genannten Tätigkeiten erstrecken sich auf den privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich.

 

Produkte & Dienstleistungen


Aus- und Weiterbildung

Wir organisieren Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen für verschiedene Zielgruppen. Die Bandbreite der Veranstaltungen reicht von einzelnen Vorträgen zu einem bestimmten Thema bis hin zu mehrtägigen Workshops oder Seminaren.

 

Berater für qm:heizwerke

QM Holzheizwerke ist ein Qualitäts-Management-System für Holzheizwerke zur Produktion und Verteilung von Raumwärme, Wärme zur Warmwasserbereitung und Prozesswärme.

 

Betreuer des gemeindeübergreifenden Programms „e5“

Das Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden fördert die Energieeffizienz und den vernünftigen Einsatz von Energie in ländlichen Regionen.