One-stop-shop recycling solution for the municipality of Rome

23. November 2017

 

Von links: G. Gamper und S. Scheiflinger-Ehrenwert, Lindner Recyclingtech; M. Meischl, AWO Rom; M. Ortner, Green Tech Cluster; H. Roth, VOEB; S. Schweiger-Fuchs, Redwave, M. Brambilla Pisoni, Saubermacher

Am Mittwoch, 22. November 2017, fand die erste Delegationsreise der Arbeitsgruppe Export Circular Economy nach Rom statt. Unter der Schirmherrschaft des „Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe“ reisten hochkarätige Vertreter österreichischer Recycling-Unternehmen (Saubermacher, REDWAVE, Lindner Recyclingtech) mit dem Green Tech Cluster nach Rom.


 

Dort präsentierten sie das heimische Know-how und Technologieangebot vor Vertretern der Abteilung für Umweltschutz und Abfallwirtschaft der Stadt Rom und des italienischen Umweltministeriums sowie vor dem PAESC-Koordinator (Aktionsplan für nachhaltige Energie und Klima – Abteilung für ökologische Nachhaltigkeit).

Die Stadt Rom steckt in einer Abfallkrise. Jährlich werden rund 70.000 Tonnen an Abfall nach Österreich zur thermischen Verwertung exportiert. Ziel der Reise war es das Know-how der AG Export Circular Economy für abfallwirtschaftliche Lösungskonzepte vor Ort vorzustellen. Nächstes Jahr folgt ein Gegenbesuch einer römischen Delegation in die Steiermark.

Der Green Tech Cluster bedankt sich im Namen aller DelegationsteilnehmerInnen herzlich bei Herrn Mag. Martin Meischl (Österreichische Wirtschaftsdelegierte Stv. in Rom) für seine tatkräftige Unterstützung!

 

Von links: G. Gamper und S. Scheiflinger-Ehrenwert, Lindner Recyclingtech; M. Meischl, AWO Rom; M. Ortner, Green Tech Cluster; H. Roth, VOEB; S. Schweiger-Fuchs, REDWAVE, M. Brambilla Pisoni, Saubermacher

 

Kontakt:

Dr. Maria Ortner
Green Tech Cluster
ortner@greentech.at

 

 

Weitere News zu diesem Thema

Zukunftstag: Erweiterte Horizonte

Am 6. Mai 2020 richten wir unseren Blick nach oben und bleiben mit beiden Beinen fest am Boden stehen. Wir erweitern Horizonte und feiern den Pioniergeist der steirischen Unternehmen von gestern, heute und morgen. mehr →


Arena der Gründerinnen

Steirische Innovationen aus Frauenhand gesucht: Der Startup-Wettbewerb für Steirerinnen. Die besten Teams erhalten interessante Benefits. mehr →


Deep-Learning meets Robotertechnologie

Der Bildverarbeitungsspezialist EVK und das schwedische Unternehmen OP Teknik haben gemeinsam eine Lösung für das effiziente Sortieren von Bau- und Abbruchabfällen entwickelt. mehr →