Ökologisch anziehend

2. April 2020

 

Wie Mann und Frau auch ökologisch anziehend sein können, zeigt Verpackungs- und Modeexpertin Bettina Reichl. In ihrem Projekt „Out of Garbage“ designt und schneidert sie mit Frauen in Sri Lanka ungewöhnliche Kollektionen aus Plastikabfall. Das zweite Standbein von Bettina Reichl ist in der F&E des Verpackungszentrums Graz, das bereits mehrfach für nachhaltige Produktverpackungen mit dem „WorldStar Packaging Award“ – dem Oscar der internationalen Verpackungsindustrie – ausgezeichnet wurde.


 

Ökologisch anziehend

 

Wie Mann und Frau auch ökologisch anziehend sein können, zeigt Verpackungs- und Modeexpertin Bettina Reichl. In ihrem Projekt „Out of Garbage“ designt und schneidert sie mit Frauen in Sri Lanka ungewöhnliche Kollektionen aus Plastikabfall, der an den Stränden der Insel gesammelt wird. Neben einer ökologischen hat das Projekt auch eine soziale Komponente, da es den Frauen Bildung und Ausbildung vor Ort ermöglicht. Die Projektfortschritte können in einem eigenen Onlineblog verfolgt werden. Das zweite Standbein von Bettina Reichl ist in der F&E des Verpackungszentrums Graz, das bereits mehrfach für nachhaltige Produktverpackungen mit dem „WorldStar Packaging Award“ – dem Oscar der internationalen Verpackungsindustrie – ausgezeichnet wurde.

Nähere Informationen zu dieser gelungenen Initiative finden Sie hier.

 
 

Kontakt

Bettina Reichl
VPZ Verpackungszentrum GmbH
+43 316 272568-0
b.reichl@vpz.at
http://vpz.at/

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Innovatives 2-in-1-Sieb von Binder+Co

Zwei Produkte in einer Maschine zu vereinen, um den Kunden eine wirtschaftliche Lösung bezüglich Investitions- und Betriebskosten anzubieten, war das Ziel der Produktreihenergänzung von Binder+Co. mehr →


Klimaschutz-Innovationen gesucht

Beim IÖB-Summer Call 2020 und beim ÖGUT-Umweltpreis 2020 sind Ihre Klimaschutz-Innovationen gefragt. Reichen Sie Ihre Ideen und Projekte jetzt ein. mehr →


Halbzeit Green Tech Summer Graz

Smarte Business-Pläne und Message Maps wurden erstellt, Finanzierungs- und Sales Pläne erarbeitet – das Mindset ist gestärkt und auf geht’s in die zweite Runde. mehr →