Ökologisch anziehend

 

Wie Mann und Frau auch ökologisch anziehend sein können, zeigt Verpackungs- und Modeexpertin Bettina Reichl. In ihrem Projekt „Out of Garbage“ designt und schneidert sie mit Frauen in Sri Lanka ungewöhnliche Kollektionen aus Plastikabfall, der an den Stränden der Insel gesammelt wird. Neben einer ökologischen hat das Projekt auch eine soziale Komponente, da es den Frauen Bildung und Ausbildung vor Ort ermöglicht. Die Projektfortschritte können in einem eigenen Onlineblog verfolgt werden. Das zweite Standbein von Bettina Reichl ist in der F&E des Verpackungszentrums Graz, das bereits mehrfach für nachhaltige Produktverpackungen mit dem „WorldStar Packaging Award“ – dem Oscar der internationalen Verpackungsindustrie – ausgezeichnet wurde.

Nähere Informationen zu dieser gelungenen Initiative finden Sie hier.

Kontakt

Bettina Reichl
VPZ Verpackungszentrum GmbH