post

Neustart Schule

25. November 2014

 

 

Das österreichische Bildungssystem wird durch die rasanten Entwicklungen in Wirtschaft, Gesellschaft, Technologie, Berufs- und Arbeitswelt vor echte Herausforderungen gestellt. Bislang allerdings sind alle Versuche, das heimische Bildungswesen dementsprechend zu reformieren, gescheitert.

Die Industriellenvereinigung möchte deshalb neue Wege beschreiten und hat die Initiative„Neustart Schule“ ins Leben gerufen. „Neustart Schule“ ist eine Initiative, die dem Bildungs-Stillstand ein Ende setzen will. Die Zeit des Reparierens, Korrigierens und Nachjustierens soll vorbei sein. Was es in Österreich braucht, ist es ein grundlegend neues Konzept des Bildungssystems. Für die Zukunft unserer Kinder, für die Zukunft unseres Landes.

„Neustart Schule“ soll Bewegung in die Bildungspolitik bringen. Die Zukunft von Bildung in Österreich soll breit thematisiert werden um eine grundlegende Neukonzeption des Bildungssystems anzugehen. Dafür sollen auch andere Bildungsinitiativen, Bildungsinteressierte und die österreichische Bevölkerung als Partner gewonnen werden.

Für diese Ziele benötigt die Initiative Ihre Unterstützung: Treten Sie daher der Initiative auf http://www.neustart-schule.at/ bei und machen Sie die Initiative im Kreise Ihres Netzwerkes, Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekannt: per E-Mail, Facebook oder Twitter. Vielen Dank!

Lassen Sie uns wissen, wenn wir Sie dabei unterstützen können.

Kontakt:
Mag. Andreas Prenner
Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien, Österreich
Mail: a.prenner@iv-net.at 
Tel.: +43 1 71135-2200
Web: http://www.iv-net.at/


Quelle: Industriellenvereinigung.

 

Weitere News zu diesem Thema

Aufbruch in eine grüne Finanz-Zukunft

Das Austrian Green Investment Pioneers Programm von klimaaktiv in Kooperation mit dem Umweltbundesamt erleichtert Unternehmen, Banken und Investoren den Einstieg in grüne Projekte und unterstützt beim Auf- und Ausbau zukunftsweisender und nachhaltiger Geschäftsmodelle, die einen Beitrag zur Erreichung der österreichischen Klima- und Energieziele leisten. mehr →


Stromversorgung von Sensoren durch Vibrationen

Wie können drahtlose und unzugänglich verbaute Sensoren nachhaltig mit Energie versorgt werden? Dieser Frage widmet sich das EU-Projekt SYMPHONY. mehr →


shiftTanks – Initiative für nachhaltiges technisches Engagement

Die shiftTanks sind die erste Initiative, die fachübergreifend Studierende und engagierte Absolvent*innen technischer Studienrichtungen zusammenbringt um gemeinsam an Problemstellungen rund um Klima- und Umweltschutz zu arbeiten. mehr →