post

Nachlese Webinar „Digitale Show statt Messeneuheit“

25. November 2020

 

Wie kann ich mein Produkt am besten virtuell präsentieren? Wie gelingt der virtuelle Messeauftritt? Und wie kann ich diese digitale Transformation als Chance für nachhaltige Veränderung im Kundenkontakt nutzen? Diese und viele weitere Fragen wurden von den SpeakerInnen im Webinar beantwortet!


 

Diese Veranstaltung wurde aus Mitteln der Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.

 

Am Dienstag, 17.11.2020 von 14:00 bis 15:10 Uhr, fand das Webinar „Digitale Show statt Messeneuheit – so präsentieren Sie Ihre Innovationen in der digitalen Welt“ mit spannenden Impulsvorträgen und Best Practice Beispielen statt.

 

Frau Janine WALD von der Werbeagentur DMP zeigte mit ihrem Vortrag „Der Virtuelle Showroom Ist Ihr Unternehmen FIT für die Zukunft?“, welche Gestaltungsmöglichkeiten heute digital möglich sind: Angefangen von futuristischen Foyers, Mikroskop-Konfiguratoren bis hin zu einer Wiese mit Markständen.

Wie man eine Präsenzveranstaltung innerhalb von kurzer Zeit digital umsetzen kann und was daraus die „lessons learned“ waren, präsentierten Wolfgang THEINER & Isabel VENNEMANN von COSMO CONSULT mit ihrem Beitrag „Digitale Nähe, statt leere Säle COSMOs Digital SUMMIT“.

Der Impulsvortrag von Stephan HECKMANN von der FH CAMPUS 02 mit dem Thema „Die digitale Transformation als Chance für nachhaltige Veränderung im Kundenkontakt“ überraschte mit Handlungsempfehlungen, wie man auf diesen Wandel reagieren und daraus profitieren kann.

Einen umfangreichen Einblick, wie man den digitalen Auftritt eines Produkts in kürzester Zeit aufgrund von Messeausfällen vorbereitet, gab uns Lisa Nina PETER von der Binder+Co AG mit Ihren Erfahrungen aus der Praxis am Beispiel BIVITEC e+.

 

Das Video zum Nachschauen finden Sie hier:

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen.

Hier finden Sie die YouTube-Datenschutzrichtlinien.

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

 

 

Weitere News zu diesem Thema

Austria’s Climate Tech Landscape

In einer Kooperation mit Glacier sucht der Green Tech Cluster die besten grünen Start-ups Österreichs zur Ergänzung von „Austria’s Climate Tech Landscape“. mehr →


Nachlese: Webinar Grüner Wasserstoff

Technologietrends und Markpotentiale bis 2025 wurden bei diesem Webinar zum Thema grüner Wassterstoff am 26.11.2020 besprochen. mehr →


Nachlese: ANDRITZ ART-Center Eröffnung

Erste exklusive Einblicke ins neue ANDRITZ Recycling Technology Center – kurz ART-Center – konnte man bei der Online-Eröffnung am 12. November erhalten. Durch die im Green Tech Cluster entstandene Kooperation siedelt auch die Montanuniversität Leoben ihr Digital Waste Research Lab an diesem Forschungshotspot an. mehr →