post

Nachlese Webinar: B2B Marketingstrategien

10. Juni 2020

 

Warum B2B Marketingverantwortliche aktiv die Trends des B2C Marketings verfolgen sollten und wie die Schnittstelle zwischen Marketing und Vertrieb erfolgreich funktioniert wurde in diesem Webinar erläutert.


 

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen.

Hier finden Sie die YouTube-Datenschutzrichtlinien.

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Warum B2B Marketingverantwortliche aktiv die Trends des B2C Marketings verfolgen sollten und wie die Schnittstelle zwischen Marketing und Vertrieb erfolgreich funktioniert, wurde in diesem Webinar in Zusammenarbeit mit B2B Marketingexperten Stephan Wenger am Mittwoch, 10. Juni 2020 von 10:00 bis 11:30 Uhr, erläutert. Ebenso wurde der Unterschied zwischen promotional und educational content dargestellt und erklärt, wie über Fachwissen und Funktionsweisen ein Pull-Effekt – der Kunde kommt zum Unternehmen – erzeugt werden kann.

Hier finden Sie den Foliensatz zum Download.

In unserem nächsten Webinar in der Reihe „Digitaler Vertrieb“ widmen wir uns dem Thema Kundenschnittstellen im Vertrieb. Es spricht Silviu Reghin über „Digitale Kundenschnittstellen: Interaktion und Individualität als Wettbewerbsvorteil

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Weitere News zu diesem Thema

Green Tech Valley ist globales Labor für digitale Kreislaufwirtschaft

Neue Forschungs- und Entwicklungsprojekte im industriellen Konsortium „circulAr fuTure“ heben den Süden Österreichs auf die Weltbühne. 10 Partner arbeiten gemeinsam an der Vision einer durchgängig digitalisierten Kreislaufwirtschaft mit deutlich höheren Recyclingraten. mehr →


Solarthermische Großanlage für Friesach

Das Fernwärmenetz der KELAG Energie & Wärme GmbH liefert in Friesach jährlich rund 15 Millionen Kilowattstunden Wärme. Ab Sommer 2021 werden 15% davon aus der neuen solarthermischen Großanlage von „Unser Kraftwerk“ stammen – dies entspricht dem Jahresbedarf von rund 500 Wohnungen. mehr →


Aufbruch in eine grüne Finanz-Zukunft

Das Austrian Green Investment Pioneers Programm von klimaaktiv in Kooperation mit dem Umweltbundesamt erleichtert Unternehmen, Banken und Investoren den Einstieg in grüne Projekte und unterstützt beim Auf- und Ausbau zukunftsweisender und nachhaltiger Geschäftsmodelle, die einen Beitrag zur Erreichung der österreichischen Klima- und Energieziele leisten. mehr →