Nachlese Horizon 2020 Green Deal Call – Chancen im Energie- und Umweltbereich

 

Das „Horizon 2020 Green Deal 1 Mrd. EUR Webinar“ fand am 30.9.2020, gemeinsam mit der FFG und 180 Teilnehmenden statt. Rund 1 Mrd. € stehen in Summe in diesem Call bereit, verteilt über unterschiedliche Handlungsfelder. In welcher Form dieses Fördervolumen österreichischen Umwelttechnologieführern, Forschungseinrichtungen, KMUs und Start-ups zugutekommen kann und welche Chancen sich aktuell öffnen und genutzt werden wollen, war Schwerpunkt in den 1,5 Stunden intensiver Diskussion und Austausch.

 

Siegfried Loicht (Nationale Kontaktstelle der FFG für sichere, saubere und effiziente Energie) und Michalis Tzatzanis (Nationale Kontaktstelle der FFG für Klimaschutz, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe) gingen speziell auf Möglichkeiten in den Bereichen Energie & Gebäude (Area 2 clean, affordable and secure energy), sowie Klima & Kreislaufwirtschaft (Area 3 Industry for a clean and circular economy) ein. In anschließenden Break-Out-Sessions wurden erste Projektansätze diskutiert, um bis zur Call-Deadline am 26.01.2021 erfolgsversprechende Projekte einreichen zu können.

 

Die Folien zum Vortrag finden Sie hier zum Download:

https://www.greentech.at/wp-content/uploads/2020/10/Folien-Horizon-2020-Green-Deal-Call.pdf

https://www.greentech.at/wp-content/uploads/2020/10/AnsprechpartnerInnen_GreenDealCall.pdf

 

Die Aufzeichnung des Webinars zum Nachsehen und Nachhören finden Sie hier:

 

Wichtige weiterführende Links zum Finden von Kooperationspartnern für Einreichungen, sowie zusammenfassende Informationen finden Sie nachfolgend:

https://research-innovation-days-conference.online/hubs/green-deal

https://ssh-in-green-deal.b2match.io/

https://h2020-green-deal-call-dublin.b2match.io/

 

 

Martina Schöneich
Green Tech Cluster
schoeneich@greentech.at
+43 316/40 77 44-21