Nachlese: Green Tech Innovators Club

23. März 2018

 

Am Dienstag, 20. März fand das beliebte Querdenken beim Green Tech Innovators Club erstmals im Auditorium des Joanneumsviertels in Graz statt. Mehr als 100 Expertinnen und Experten aus allen Branchen folgten der Einladung der IV Steiermark, der TU Graz und des Green Tech Clusters und erlebten einen Abend voller frischer Ideen und neuer Kooperationsmöglichkeiten. Im Fokus standen Projektkooperationen im Bereich der Fassaden und Gebäudekomponenten, neue Chancen mit Photovoltaik, Umwelttechnik-Sensorsysteme, Predictive Maintenance und Recycling-Lösungen aus Finnland. Ebenso eine Premiere des Abends: Mittels Online-Votings wurde der Publikumssieger des Studierenden-Hackathons „Green Tech Jam“ gekürt.


 

 

Wir danken den Vortragenden für ihre inspirierenden Innovationsimpulse:
(Zum Herunterladen bitte anklicken)

 

Ein Dankeschön auch unseren Blitzlichtern:
(Zum Herunterladen bitte anklicken)

 

Unser Dank gilt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern – durch Ihre aktive Mitgestaltung und Ihre Diskussionen leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Gelingen des Green Tech Innovators Club.

Impressionen

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Webinar „Online Meetings und Workshops effektiver gestalten“

Viele von Ihnen arbeiten nun im Home-Office, das Online-Meeting ist damit der Kern der Zusammenarbeit im Team und mit Kunden. mehr →


Sensoreier warnen vor Bränden

Beim studentischen Hackathon „Green Tech Jam 2020“ tüftelten Studierende an neuen Produkten und Dienstleistungen für Green Tech Unternehmen. mehr →


Challenge: 1000 grüne Lösungen

Die Solar Impulse Foundation fördert Lösungen zum Schutz der Umwelt und zeichnet sie mit internationalem Gütesiegel aus. mehr →