Montan University Leoben optimises aluminium recycling

22. Oktober 2012

 

 

In August 2012, the Montan University of Leoben (MUL) started a project with the objective of producing precise, high-quality structural components with high-quality anodised layers of recycled aluminium.

Due to the globally increasing demand for aluminium and stricter legal provisions, the manufacture of secondary aluminium could become more and more important in the future. In addition, the energy requirement upon recycling of scrap amounts to only about 10 % of that of primary manufacture. Problematic residual materials, too, can be avoided for the most part.

Source: Montan University Leoben
http://www.unileoben.ac.at/index.php?lang=en

 

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese Webinar „Digitale Show statt Messeneuheit“

Wie kann ich mein Produkt am besten virtuell präsentieren? Wie gelingt der virtuelle Messeauftritt? Und wie kann ich diese digitale Transformation als Chance für nachhaltige Veränderung im Kundenkontakt nutzen? Diese und viele weitere Fragen wurden von den SpeakerInnen im Webinar beantwortet! mehr →


Nachlese: ANDRITZ ART-Center Eröffnung

Erste exklusive Einblicke ins neue ANDRITZ Recycling Technology Center – kurz ART-Center – konnte man bei der Online-Eröffnung am 12. November erhalten. Durch die im Green Tech Cluster entstandene Kooperation siedelt auch die Montanuniversität Leoben ihr Digital Waste Research Lab an diesem Forschungshotspot an. mehr →


Es regnet Awards in der steirischen Umwelttechnik

In den letzten Wochen wurden mehrere Clusterpartner-Unternehmen aus dem Green Tech Valley mit Awards für Ihre Arbeit ausgezeichnet. mehr →