Mit der Sonne unterwegs…

7. Februar 2011

 

„Riebenbauer-Know-how“ für Photovoltaik Bürgeranlage in der Region Mureck


 

Mit einer Vielzahl von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien übt die Region Mureck bereits seit 20 Jahren national und international Vorbildwirkung aus.

Unter dem Motto „Mit der Sonne unterwegs“ erfolgte nun mit dem Spatenstich und der Planung einer Groß-Photovoltaik-Bürgerbeteiligungsanlage“ ein weiterer zukunftsweisender Schritt zu einer hundertprozentigen Eigenenergieversorgung! Die Gemeinden Ratschendorf, Mureck, Deutsch Goritz, Gosdorf, Murfeld, Weinburg und Eichfeld bündeln dabei ihre (Sonnen)Energie. Der Innovationscharakter der Anlage liegt vor allem in der Beteiligung der Bürger/innen an einer gemeinsamen PV-Freiflächen-Großanlage.

Das Konzept, der Bevölkerung die Möglichkeit einzuräumen, eigenen Strom zu „ernten“, trägt erheblich zum bewussten Umgang mit elektrischer Energie und deren effizienter Nutzung bei. Unter Einbindung des örtlichen Energieversorgungsunternehmens, der EVU Mureck, ist regionale Kreislaufwirtschaft gewährleistet.

Mit dem Know-how des Büros für Erneuerbare Energie Riebenbauer einerseits und dem Team um „Bioenergie-Pionier“ Karl Totter erfolgten Projektentwicklung und Planung dieser beispielhaften Groß-Photovoltaikanlage. Auf einer Fläche von 4,2 Hektar entsteht ein „Photovoltaik-Acker“ mit einer Gesamtleistung von 2000 kWp. Bis zu 1000 Bürger/innen haben die Möglichkeit, sich an der Anlage zu beteiligen und den erzeugten Strom von ihrem eigenen Strombedarf von der EVU Mureck gutgeschrieben zu bekommen.

Begleitet wird die Projektrealisierung vom Ausbau einer Infrastruktur für E-Mobilität. Energieerzeugung aus erneuerbaren Ressourcen braucht langfristiges, ganzheitliches Denken und viel Erfahrung – das Büro für Ernuerbare Energie Riebenbauer bietet beides.

PV-Anlage Mureck

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Green Tech Summit 2020

Am 16. September fand der Green Tech Summit 2020 in den Wiener Börsesälen statt, wo sich rund 50 Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer von Umwelt-Leitunternehmen mit Bundesministerin Gewessler trafen, um konkrete Anregungen für künftige Schritte zu geben. Wir haben für Sie die fachlichen Diskussion dokumentiert und zusammengefasst. mehr →


The Future of Climate & Circular Solutions

Beim Stanford University-Expertentalk und bei den anschließenden Strategie-Workshops, trafen sich namhafte ForscherInnen und UnternehmerInnen gemeinsam mit dem ICS und dem Green Tech Cluster, um über technologische Highlights und Lösungen für eine grünere Kreislaufwirtschaft zu sprechen. mehr →


100 % für den Klimaschutz – Das Green Tech Valley wächst weiter

Innovativer Klimaschutz ist Konjunkturmotor für steirische Green Tech Unternehmen: Im Green Tech Valley, am global führenden Hotspot für Climate & Circular Solutions, entstehen neue technologische Maßstäbe. mehr →