KWB Multifire – die neue Heizungsgeneration mit weltweit einzigartigem „Raupenbrenner“

11. März 2014

 

Der neue KWB Multifire besticht als Heizung der neuesten Generation mit erstaunlich hoher Kompaktheit. Der KWB Multifire wurde mit maximaler Robustheit, hoher Brennstoff-Bandbreite und maximaler Flexibilität in der Raumaufstellung entwickelt. Die durch-schlagende Innovation liegt in der Vielfalt an Weiterentwicklungen und dem Herzstück der Heizung; dem KWB-Raupenbrenner, dessen weg-weisende Technologie weltweit einzigartig ist. Die Hackgut- und […]


 

Der neue KWB Multifire besticht als Heizung der neuesten Generation mit erstaunlich hoher Kompaktheit. Der KWB Multifire wurde mit maximaler Robustheit, hoher Brennstoff-Bandbreite und maximaler Flexibilität in der Raumaufstellung entwickelt. Die durch-schlagende Innovation liegt in der Vielfalt an Weiterentwicklungen und dem Herzstück der Heizung; dem KWB-Raupenbrenner, dessen weg-weisende Technologie weltweit einzigartig ist. Die Hackgut- und Pelletheizung ist in den Leistungsgrößen von 20-120kW einsetzbar und übertrifft die hohen Anforderungen, die an die sichere Wärmeversorgung von größeren Objekten, wie öffentlichen Gebäuden, Mehrfamilienhäuser oder landwirtschaftlichen Betrieben gestellt werden.

Mit unterschiedlichen Brennstoffqualitäten konnte der KWB Multifire schon in der Vergangenheit gut umgehen und machte seinem Namen große Ehre. Durch die Entwicklung des patentierten KWB- Raupenbrenners beschreitet der Multifire nun jedoch die nächste Stufe. Der Hochleistungs-Brenner mit speziellen Geometrien schafft durch seine gleichmäßig langsame und variable Rostgeschwindigkeit ein ruhiges Glutbett und sorgt für eine absolut stressfreie Verbrennung mit niedrigsten Emissionen. Verantwortlich für die Anpassung an wechselnde Brennstoff-Qualitäten ist der Raupenbrenner, das Herzstück und die wahre Sensation dieser robusten High-Tech Anlage. Mit hochlegierten Rostelementen und einem Reinigungskamm ausgestattet ist auch dafür gesorgt, dass sich der Brenner selbst reinigt und keine Ablagerungen zurückbleiben.

Die maximale Brennstoffnutzung bei wechseln­den Brennstoffqualitäten wird durch die integrierte Brennstoff-erkennung plus*gesteuert, da diese die Luftzufuhr und die Rostgeschwindigkeit bei wechselnden Brennstoffqualitäten automatisch anpasst. Eine optimierte Geometrie der Silizium-Brennkammer und eine spezielle Form und Anordnung der Düsen sorgt zusätzlich für eine intensive Verwirbelung und eine lange Verweildauer der Holzgase im Feuerraum. Der Effekt: Die Gase brennen vollständig aus. Zusammen mit der neuen Abbrand-Regelung und den bewährten KWB-Hocheffizienz-Wirbulatoren führt dies zu einem idealen Wärmeaustausch mit gleich bleibend hohen Wirkungsgraden bis zu 96 Prozent. Und das sowohl im Teillast- als auch im Nennlastbetrieb.

Multitalent bei Brennstoffen
Der KWB-Multifire ist ein Brennstoff-Multitalent, der neben Holzpellets und Hackgut in verschiedenen Qualitäten auch für Agrarpellets wie beispielsweise Maisspindel, Miscanthus oder Olivenkerne optimal gerüstet ist. Die Bandbreite beim Brennstoff und seine schnelle Anpassung an wechselnde Brennstoff-qualitäten sind einzigartig und schaffen enorme Flexibilität und Sicherheit für den Kunden.

Ein wahrer Raumsparer
Immer ein Thema: Die platzsparende Raumnutzung. Genauso stressfrei wie die Verbrennung stellt sich die raffinierte Modulbauweise wie beim Erfolgsmodell KWB Easyfire dar, die eine schonende und leichte Ein-bringung in den Heizraum garantiert. Das erleichtert Planung und Montage. Vor Ort begeistert der Heizkessel besonders durch seine raumsparenden Aufstellungs-Varianten. Niedrige Räume oder Wandecken stellen kein Problem mehr da.

Service und Installation ganz einfach und schnell
Die leichte Zugänglichkeit zu Kontrollpunkten und klar definierte Anschlusspunkte machen Installation und Service kinderleicht. Nach erfolgter Installation führt ein Inbetriebnahme-Assistent zügig durch den Inbetriebnahme-Vorgang und hilft wertvolle Zeit zu sparen.

Niedriger Stromverbrauch
Besonders beeindruckend: Intelligente Antriebsmotoren aus der Automobilindustrie mit lastabhängiger Stromauf­nahme reduzieren den Stromverbrauch auf ein Minimum. Darüber hinaus sorgt eine großdimensionierte Zellenradschleu­se für geringen Kraftbedarf und einen reibungslosen Brennstoff-Transport. Eine zusätzliche Stromeinsparung wird mit dem bewährten Zwischenbehälter erzielt

cleanEfficiency Technologie auch im Multifire
Die nochmals weiterentwickelte „cleanEfficiency“-Technologie ist nun auch im KWB-Multifire ein fixer Bestandteil. cleanEFFICIENCY fasst in einem Begriff das im KWB-Innovationszentrum entstandene Technologiepaket zur Effizienzsteigerung, Emissionsminderung und Komfortmaximierung zusammen. Die Kombination von cleanEFFICIENCY mit der KWB-Raupenbrenner-Technologie setzt neue Standards für eine moderne High-Tech-Biomasseheizung, da hier das langjährige Knowhow von KWB eingeflossen ist und als Gesamtsystem weiter perfektioniert wurde. Deutlich erkennbare aber auf den ersten Blick unsichtbare technische sowie geometrische Raffinessen machen den Unterschied zu herkömmlichen Modellen am Markt aus.

Fazit
KWB Geschäftsführer, Erwin Stubenschrott: „Der neue KWB Multifire besticht mit seinen innovativen Weiterentwicklungen vor allem durch seine ausgesprochen hohe Brennstoffflexibilität. Ganz nach dem Motto „Ich habe die Wahl!“ Und das bei höchster Ausbrandqualität sowie mit geringsten Emissionen. Egal auf welchen erneuerbaren Brennstoff-Trend gesetzt wird, der Effekt ist bei allen Varianten derselbe: Die Heizkosten reduzieren sich durch den Einsatz von Roh- bzw. Reststoffen im Vergleich zu Öl um bis zu 80 Prozent. Gleichzeitig wird fossile Wärme durch regionale, erneuerbare Energie ersetzt.“

KWB Multifire im “Wordrap“
Der Raumsparer: – Durch platzsparende Aufstellungs-Varianten für individuelle Anforderungen Das Multitalent : – Durch die große Bandbreite beim Brennstoff
Der Stromsparer: – Durch lastabhängige Stromaufnahme
Der Freundliche: – Durch hohe Installations- und Servicefreundlichkeit
Der Saubere: – Durch niedrigste Emissionswerte
Der Einfache: – Bei Planung, Einbringung und Montage
Der Komfortable: – In der Handhabung des Aschebehälter, beim leisen Betrieb und in der Bedienung
Der Einzigartige: – Durch die KWB Raupenbrenner Technologie

Quelle: kwb.at

Multifire

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese Webinar: Kundengewinnung

Methoden und erste Schritte zum UX- Champion wurden im Webinar mit Hannes Robier von Youspi am 18. Mai 2020 behandelt. mehr →


Hyperspektrale Bildverarbeitung erobert die Industrie

Bildverarbeitung auf Hyperspektralbasis etabliert sich in immer neuen industriellen Anwendungsfeldern. mehr →


Webinare und Online-Seminare fürs Homeoffice

Das Homeoffice oder die Bildungskarenzzeit kann von vielen UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen genutzt werden, um Webinare und Online-Seminare zu besuchen. mehr →