, Frohnleiten

Regionsmanager/in – Projektmitarbeiter/in

Die Gemeindebetriebe Frohnleiten GmbH sucht eine/n:
REGIONSMANAGER/IN – PROJEKTMITRBEITER/IN

Der Tätigkeitsbereich für die ausgeschriebene Stelle umfasst hauptsächlich folgende zwei Bereiche:

  1. REGIONSMANAGER/IN für die neue Klima- und Energie-Modellregion „Graz Umgebung Nord“ der Gemeinden Deutschfeistritz, Frohnleiten, Peggau sowie Übelbach.
  2. PROJEKTMITARBEITER/IN zur Unterstützung der Projektleitung von „Smart City Frohnleiten“.

 

Aufgabengebiete:

• Betreuung einer Klima- und Energie-Modellregion vor Ort
• Einrichtung und Betreuung einer Informationsstelle
• Budgetverantwortung für die Klima- und Energie- Modellregion
• Zusammenarbeit mit Politik, Verwaltung und lokalen Stakeholdern im Energie- und Klimaschutzbereich
• Initiierung, Koordinierung und Umsetzung von Projekten im Bereich erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Mobilität
• Akquisition von Fördermöglichkeiten sowie Erstellen von Förderanträgen
• Öffentlichkeitsarbeit zur Verbreitung von Projektergebnissen und Klimaschutzthemen sowie Durchführung von Bewusstseinsbildungsmaßnahmen
• Durchführung von Informationsveranstaltungen sowie Vernetzungs-, Planungs- und Evaluierungsworkshops und für die Bevölkerung, Betriebe und öffentliche Stakeholder
• Teilnahme an Schulungs- und Vernetzungstreffen der Klima- und Energie-Modellregionen
• Know-how-Vertiefung in den Regionen für Umsetzungsprojekte
• Unterstützung der Projektleitung, Terminplanung, Controlling und Reporting im Rahmen des laufenden Projekts „Smart City Frohnleiten“
• Koordination der Projektpartner bei der Erarbeitung vom Umsetzungsmaßnahmen im Rahmen von Smart City-Folgeprojekten

Anforderungsprofil:

• Matura erwünscht; technisches, naturwissenschaftliches, wirtschaftliches oder kommunikationstechnisches Studium von Vorteil
• Fundiertes Basiswissen sowie mehrjährige Erfahrung im Energie- und Umweltbereich (erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Mobilität o. Ä.)
• Zusatzausbildung im Bereich Energie und Mobilität notwendig (z.B.: EnergieberaterInnenausbildungen, Energieautarkie-Coaches o. ä.)
• Weitreichende Erfahrung im Projektmanagement
• Erfahrungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
• Guter Einblick in die österreichische Förderlandschaft
• Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
• Hohe Präsentations-, Kommunikations- sowie Teamfähigkeiten
• Eigeninitiative, Zielorientierung sowie Hands-on-Mentalität
• Unternehmerisches und ganzheitliches Denken
• Selbstständige, eigenverantwortliche und proaktive Arbeitsweise
• Regionale Verbundenheit, sehr gute Regionskenntnisse
• Erfahrungen mit Politik und öffentlicher Verwaltung auf Gemeindeebene

Unser Angebot:

Wir bieten einen herausfordernden Aufgabenbereich an der Schnittstelle öffentlicher Verwaltung und Bevölkerung. Die Position ist über die genannten Projekte hinaus auf eine langfristige Zusammenarbeit ausgerichtet.

Weitere Informationen finden Sie HIER.

 
 
 
Zurück zur Übersicht