AEE - Institut für Nachhaltige Technologien (AEE INTEC), Gleisdorf

Master-Arbeit: Entwurf einer Testanlage für Verdampfer/Kondensator für kompakte Wärmespeicher

Forschungsprojekt
Das EU geförderte Projekt CREATE hat das Ziel einen kompakten Wärmespeicher zu entwickeln und in Betrieb zu nehmen. Die verwendete Speichertechnologie beruht auf die Hydratisierung von Salzen, wie Natriumsulfit. Innerhalb dieses Projekts hat AEE INTEC die Aufgabe eine Demonstrationsanlage und die dazugehörigen Komponenten zu entwickeln und zu testen. Nach den Laborversuchen wird die Anlage in ein Einfamilienhaus in Warschau eingebaut und ein Jahr lang bemessen. Einer der Schlüsselkomponenten in der Anlage ist der Verdampfer/Kondensator. Dieser dient zur Be-reitstellung des Wasserdampfs für die Hydration bzw. zur Kondensation des freisetzenden Dampfs aus den Salzhydraten. Durch die Optimierung dieser Komponente ist eine Leistungssteigerung der gesamten Speicheranlage denkbar. Das Thema der Master-Arbeit ist der Entwurf eines neuen Versuchsstands an dem verschiedene Verdampfer/Kondensator-Komponenten mit Wasser bei niedrigeren Druckbedingungen untersucht werden.

Arbeitsumfang Masterarbeit
– Literaturrecherche zum Thema Verdampfung und Kondensation
– Festlegung von Entwurfskriterien für die Testanlage
– Ausarbeitung und Bewertung von verschiedenen Konzepten zur Testanlage (Kosten)
– Planung und Entwurf der Testanlage (Aufbau, Mess- und Steuerungseinheiten etc.)
– Zusammenfassung der Aktivitäten, Methoden und Erkenntnisse innerhalb einer akademischen Arbeit (Masterarbeit)

Ausschreibung Masterarbeit_CREATE Teststand Verdampfer

 
 
 
Zurück zur Übersicht