Internationale Bühne für die Umwelttechnik

29. April 2014

 

München. 230.000 m2 Ausstellungsfläche und mehr als 3.000 Unternehmen aus 50 Ländern, dazu noch die neue Sonderschau Autorecycling – die Weltleitmesse rimd um Wasser, Abwasser, Abfall imd Rohstoffe präsentiert sich heuer großer und umfangreicher als je zuvor. Erstmals wird es heuer ein Jobcenter geben, wo sich Unternehmen interessierten Bewerbern präsentieren. Hier ist auch die Research […]


 

München. 230.000 m2 Ausstellungsfläche und mehr als 3.000 Unternehmen aus 50 Ländern, dazu noch die neue Sonderschau Autorecycling – die Weltleitmesse rimd um Wasser, Abwasser, Abfall imd Rohstoffe präsentiert sich heuer großer und umfangreicher als je zuvor. Erstmals wird es heuer ein Jobcenter geben, wo sich Unternehmen interessierten Bewerbern präsentieren. Hier ist auch die Research & Education Area platziert, in der in diesem Jahr wieder 20 Hochschulen imd Universitäten Einblicke in die Ausbildimgs- imd Forschungsaktivitäten vorstellen. Erweitert wurden auch die Themenspecials, etwa um das neue Seminar „Wasser und Energie“ der UN.

medianet, 25.04.2014

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese INNOlounge: Vom Kunden zum Partner

Wie Kunden zu Partnern werden, stand im Mittelpunkt der INNOlounge bei ANDRITZ AG. mehr →


Nachlese: Green Tech Innovators Club

Rund 110 Expertinnen und Experten aus allen Branchen folgten am 8. Oktober der Einladung der IV Steiermark, der TU Graz und des Green Tech Clusters zum Green Tech Innovators Club. mehr →


Nachlese: Cluster-Treffen KWB

Um dieser Frage nachzugehen, fanden sich rund 30 Gäste bei KWB in St. Margarethen/Raab ein. mehr →