post

International Sustainable Energy Conference 2018

7. März 2018

 

Die Internationale Konferenz für Nachhaltige Energie - ISEC 2018 fördert innovative Ideen in den Bereichen erneuerbare Energiesysteme und Ressourceneffizienz und ist ein Forum für Forschung, Industrie und Energiepolitik. Die Konferenz fokussiert sich auf erneuerbare Wärme und Kühlung in integrierten städtischen und industriellen Energiesystemen und findet vom 3. bis 5. Oktober 2018 in Graz statt.


 

Internationale Konferenz für Nachhaltige Energie – ISEC 2018

Die Konferenz wird organisiert von AEE INTEC und mitorganisiert von der Europäischen Technologie- und Innovationsplattform für erneuerbare Wärme und Kälte (ETIP RHC).


Sie fördert innovative Ideen in den Bereichen erneuerbare Energiesysteme und Ressourceneffizienz und ist ein Forum für Forschung, Industrie und Energiepolitik. Die Konferenz fokussiert sich auf erneuerbare Wärme und Kühlung in integrierten städtischen und industriellen Energiesystemen und findet vom 3. – 5. Oktober 2018 in Graz statt.

Programmübersicht
3. Oktober 2018: Exkursion zu Demonstrationsanlagen
4. Oktober 2018: Konferenz und Workshops
5. Oktober 2018: Konferenz
Begleitende Fachausstellung

Call for Abstracts
Einsendeschluss für Abstracts: 23. März 2018
Bestätigung der Annahme: 27. April 2018
Einreichung der vollständigen Unterlagen: 30. Juni 2018

Weitere Informationen wie Registrierung, Reiseinformationen, Veranstaltungsort finden Sie auf der Website.

Informationen für Sponsoren und Fachaussteller sind hier zu finden.

 

 

Weitere News zu diesem Thema

Green Tech Valley ist globales Labor für digitale Kreislaufwirtschaft

Neue Forschungs- und Entwicklungsprojekte im industriellen Konsortium „circulAr fuTure“ heben den Süden Österreichs auf die Weltbühne. 10 Partner arbeiten gemeinsam an der Vision einer durchgängig digitalisierten Kreislaufwirtschaft mit deutlich höheren Recyclingraten. mehr →


Solarthermische Großanlage für Friesach

Das Fernwärmenetz der KELAG Energie & Wärme GmbH liefert in Friesach jährlich rund 15 Millionen Kilowattstunden Wärme. Ab Sommer 2021 werden 15% davon aus der neuen solarthermischen Großanlage von „Unser Kraftwerk“ stammen – dies entspricht dem Jahresbedarf von rund 500 Wohnungen. mehr →


Stromversorgung von Sensoren durch Vibrationen

Wie können drahtlose und unzugänglich verbaute Sensoren nachhaltig mit Energie versorgt werden? Dieser Frage widmet sich das EU-Projekt SYMPHONY. mehr →