Innovative Wasserprojekte für Neptun Wasserpreis gesucht!

8. Juli 2010

 

Der Neptun Wasserpreis wird heuer bereits zum 7. Mal vom Lebensministerium, Wirtschaftsministerium, ÖWAV, ÖVGW und PartnerInnen ausgeschrieben. Bringen auch Sie Ihr Projekt mit dem Neptun Wasserpreis 2011 ins Rampenlicht und gewinnen Sie! Insgesamt werden Preisgelder in der Höhe von 36.000 Euro vergeben.Ob Projekte zu nachhaltigem ökologischen Schutz der Ressource Wasser, Lösungen für eine sorgsame globale […]


 

Der Neptun Wasserpreis wird heuer bereits zum 7. Mal vom Lebensministerium, Wirtschaftsministerium, ÖWAV, ÖVGW und PartnerInnen ausgeschrieben.

Bringen auch Sie Ihr Projekt mit dem Neptun Wasserpreis 2011 ins Rampenlicht und gewinnen Sie! Insgesamt werden Preisgelder in der Höhe von 36.000 Euro vergeben.

Ob Projekte zu nachhaltigem ökologischen Schutz der Ressource Wasser, Lösungen für eine sorgsame globale Wassernutzung, Bewusstseinsbildungsmaßnahmen oder künstlerische Auseinandersetzungen – der Neptun Wasserpreis 2011 steht in vier Fachkategorien für Einreichungen offen. Ausgeschrieben wird der Preis von Lebensministerium, Wirtschaftsministerium, ÖVGW, ÖWAV & PartnerInnen.

WasserSCHUTZ ist die Kategorie für Projekte zur Erhaltung der hohen Qualität der Ressource Wasser in Österreich. Dabei geht es um die Wasserreinhaltung ebenso wie um die Wiederherstellung von natürlichen Lebensräumen im und am Wasser. In der Kategorie WasserSCHUTZ sind insbesondere auch Projekte angesprochen, die sich mit dem Erhalt von Feuchtgebieten und ihrer natürlichen Vielfalt sowie mit der Beseitigung von Wanderhindernissen für Fische bei Flüssen und Bächen beschäftigen. Eingereicht werden können vor allem auch ökologisch orientierte Hochwasserschutzprojekte. Preisgeld 3.000 Euro zur Verfügung gestellt von den Wiener Wasserwerken.

WasserWELT sucht nach Lösungen für eine nachhaltige globale Wassernutzung. Dabei steht die Hilfe zur Selbsthilfe im Zentrum. Innovativer Wassertechnologie von österreichischen Unternehmen kommt ein besonderer Stellenwert zu. Preisgeld 3.000 Euro zur Verfügung gestellt von der Kommunalkredit Public Consulting.

WasserKOMMUNIKATION widmet sich Informations- und Kommunikationsprojekten, die zu einer stärkeren Sensibilisierung für das Thema Wasser in der breiten Öffentlichkeit beitragen. Preisgeld 3.000 Euro zur Verfügung gestellt von Pipelife Austria.

WasserKREATIV richtet sich an zeitgenössische Kunst, die sich mit Wasser auseinandersetzt. Preisgeld 3.000 Euro zur Verfügung gestellt vom Verbund.

Das in Summe beste Projekt wird mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Preisgeld 3.000 Euro & Trophäe zur Verfügung gestellt von Stiegl.

Mitmachen zahlt sich aus!
Neben der Chance, Preisgelder in der Höhe von insgesamt 36.000 Euro zu gewinnen, werden alle nominierten Projekte in die Öffentlichkeitsarbeit zum Neptun Wasserpreis integriert. Wir unterstützten Ihr Projekt mit Medienarbeit, der Präsentation vor Fachpublikum beim Preisverleihungsevent und dem Eintrag in die Projektdatenbank auf www.wasserpreis.info/projekte (DIE österreichische Datenbank für innovative Wasserprojekte!).

Neben einer Einreichung in den Fachkategorien können alle Wasserbegeisterten aus der österreichischen Bevölkerung in der Publikumskategorie mit Bildern oder Texten zum Motto WasserSPUeREN teilnehmen  – Preisgeld 3.000 Euro pro Bundesland (Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Wien) und 3.000 Euro bundesweit zur Verfügung gestellt von den Österreichischen Lotterien.

Alle Informationen und Einreichformulare finden Sie auf http://www.wasserpreis.info– Machen auch Sie mit! Einreichfrist ist der 31. Oktober 2010.

Bei Fragen steht das Neptun-Koordinationsteam unter der Hotline: +43 650/323 88 30 oder neptun@tatwort.at gerne zur Verfügung.

 


Quelle: Tatwort, 08.07.2010




 

Weitere News zu diesem Thema

Webinare und Online-Seminare fürs Homeoffice

Das Homeoffice oder die Bildungskarenzzeit kann von vielen UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen genutzt werden, um Webinare und Online-Seminare zu besuchen. mehr →


Infrarotheizungen – die effizienteste Art des Heizens!

Wissenschaftliche Studie belegt in drei Methoden die effizienteste Art des Heizens. mehr →


Nachlese Webinar: Kundengewinnung

Methoden und erste Schritte zum UX- Champion wurden im Webinar mit Hannes Robier von Youspi am 18. Mai 2020 behandelt. mehr →