Hauptversammlung der ANDRITZ AG beschließt deutliche Erhöhung der Dividende

4. April 2011

 

Graz, 29. März 2011. In der heute abgehaltenen 104. ordentlichen Hauptversammlung der ANDRITZ AG wurde die Auszahlung einer Dividende von 1,70 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2010 beschlossen; dies entspricht einer Erhöhung von 70% gegenüber der Dividende für das Geschäftsjahr 2009 (1,00 Euro je Aktie). Als Ex-Dividendentag wurde der 31. März 2011, als Zahltag […]


 

Graz, 29. März 2011. In der heute abgehaltenen 104. ordentlichen Hauptversammlung der ANDRITZ AG wurde die Auszahlung einer Dividende von 1,70 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2010 beschlossen; dies entspricht einer Erhöhung von 70% gegenüber der Dividende für das Geschäftsjahr 2009 (1,00 Euro je Aktie). Als Ex-Dividendentag wurde der 31. März 2011, als Zahltag der Dividende der 4. April 2011 festgelegt.

In den Aufsichtsrat der ANDRITZ AG wiedergewählt wurde DDipl. Ing. Klaus Ritter, der seit 2004 Mitglied des Aufsichtsrats der ANDRITZ AG ist.

Alle zur Beschlussfassung vorgelegten Tagesordnungspunkte wurden von den bei der Hauptversammlung anwesenden Aktionären angenommen.

Quelle: ANDRITZ AG / Presseaussendung 29.3.2011

 

Weitere News zu diesem Thema

Webinare und Online-Seminare fürs Homeoffice

Das Homeoffice oder die Bildungskarenzzeit kann von vielen UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen genutzt werden, um Webinare und Online-Seminare zu besuchen. mehr →


Infrarotheizungen – die effizienteste Art des Heizens!

Wissenschaftliche Studie belegt in drei Methoden die effizienteste Art des Heizens. mehr →


Nachlese Webinar: Kundengewinnung

Methoden und erste Schritte zum UX- Champion wurden im Webinar mit Hannes Robier von Youspi am 18. Mai 2020 behandelt. mehr →