Gemeinsam ausbilden für die digitale Arbeitswelt

Mehrere Betriebe (mind. 5) schließen sich zusammen, entwickeln und veranstalten gemeinsame Schulungen, die auf die Bedürfnisse ihrer MitarbeiterInnen maßgeschneidert sind. Die Maßnahmen im Vorfeld sind zu 100 %, die Schulung zu 50 % vom Arbeitsmarktservice AMS bzw. der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG gefördert.

Gefördert werden jene Qualifizierungsmaßnahmen, die die digitale Fitness der MitarbeiterInnen steigern, wie beispielsweise Datenschutz und IT-Security, Online-Marketing, Social Media, Programmieren, Personalentwicklung oder persönlichkeitsbildende Fortbildung im Umgang mit der Digitalisierung.

Eine Förderung der