Green Tech Valley Newsletter, September 2013

12. September 2013

 

Die Inhalte des Green Tech Valley Newsletter September 2013:FORSCHUNGGebündelte Forschungs-Kompetenz mit 1200 ForschernJR Forum Alpbach: Geschäftsmodelle für GrüneMobilitätÖkosan und Sustainable Building Conference GrazSustainability Management forIndustriesKongress an der MULTipp:27.11.2013 – Horizon 2020 Infoday – Hotel Weitzer, Graz. 08.-10.11.2013 Startup Playground -Ideenwettbewerb, Graz. WIRTSCHAFTWind2power GmbH nimmt serienreife Anlage in BetriebBDI auf WachstumskursMulti-Feedstock BioDiesel-Anlage Portugals Retrofit-Projekte  Öko&More Regionale KompostverwertungHMI-Master […]


 

Die Inhalte des Green Tech Valley Newsletter September 2013:

FORSCHUNG
Gebündelte Forschungs-Kompetenz mit 1200 Forschern
JR Forum Alpbach: Geschäftsmodelle für GrüneMobilität
Ökosan und Sustainable Building Conference Graz
Sustainability Management forIndustriesKongress an der MUL

Tipp:
27.11.2013 – Horizon 2020 Infoday – Hotel Weitzer, Graz.
08.-10.11.2013 Startup Playground -Ideenwettbewerb, Graz.

WIRTSCHAFT
Wind2power GmbH nimmt serienreife Anlage in Betrieb
BDI auf Wachstumskurs
Multi-Feedstock BioDiesel-Anlage Portugals 
Retrofit-Projekte 
Öko&More Regionale Kompostverwertung
HMI-Master sorgt für Effizienz bei XAL
Prozess Optimal hydraulische Netzwerke

Tipp:
Kostenfreie Energie Audits für KMUs im Zuge eines EU-Projekts.

ECO WORLD STYRIA
100 Jahre grüne Innovationen aus der Steiermark
GTV im internationalen Fernsehen
GREEN TECH VALLEY Guide 2013/14 neu
WIN – Einreichung Energy Globe Styria Award.

Tipp:
04.-10.10.2013 – Aktionstage Nachhaltigkeit, österreichweit.
09.10.2013 – Branchenworkshop Energieeffizienz.
24.10.2013 – Workshop CSR-Management: „Wie bin ich erfolgreicher durchzukunftsfähiges Wirtschaften?“, Tobelbad.

Hier finden Sie den gesamten Newsletter als pdf-Download:

 

Weitere News zu diesem Thema

Webinare und Online-Seminare fürs Homeoffice

Das Homeoffice oder die Bildungskarenzzeit kann von vielen UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen genutzt werden, um Webinare und Online-Seminare zu besuchen. mehr →


Schutzschild-DIY-Kit für Afrika

Aufgrund des Engpasses an Sicherheitsausrüstung setzt das innovative Startup plasticpreneur auf die Herstellung von Gesichtsschutzmasken aus recyceltem Kunststoff. mehr →


Re-Use für Schutzmasken

Christof Industries hat ein Gerät zur Aufbereitung von medizinischem Abfall so modifiziert, dass die dringend benötigten Masken der Schutzklassen FFP2 und FFP3 für die Wiederverwendung desinfiziert werden können. mehr →