Green Tech Valley auch bei neuen K1-Zentren führend

16. Juli 2014

 

Die jüngste Entscheidung der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) zur Vergabe von K1-Kompetenzzentren bestätigt: Das Green Tech Valley liegt in der Beteiligung im COMET-Förderprogramm an der Spitze. Gleich drei Zentren für Umwelttechnik mit steirischer Beteiligung werden gefördert. Bioenergy 2020+, das Kompetenzzentrum für Bioenergieforschung auf der TU Graz sowie 70 Unternehmens-Partnern wurde für weitere acht Jahre verlängert. Neu […]


 

Die jüngste Entscheidung der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) zur Vergabe von K1-Kompetenzzentren bestätigt: Das Green Tech Valley liegt in der Beteiligung im COMET-Förderprogramm an der Spitze. Gleich drei Zentren für Umwelttechnik mit steirischer Beteiligung werden gefördert.

Bioenergy 2020+, das Kompetenzzentrum für Bioenergieforschung auf der TU Graz sowie 70 Unternehmens-Partnern wurde für weitere acht Jahre verlängert. Neu entstehen das LEC-EvoLET, das eine energieeffiziente Motorentechnologie ermöglichen soll und das K1-MET metallurgical competence center, bei dem viele steirische Forschungseinrichtungen und Unternehmen mitwirken.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: FFG Forschung Wirkt

 

Weitere News zu diesem Thema

Webinare und Online-Seminare fürs Homeoffice

Das Homeoffice oder die Bildungskarenzzeit kann von vielen UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen genutzt werden, um Webinare und Online-Seminare zu besuchen. mehr →


Nachlese Webinar: Kundengewinnung

Methoden und erste Schritte zum UX- Champion wurden im Webinar mit Hannes Robier von Youspi am 18. Mai 2020 behandelt. mehr →


Hyperspektrale Bildverarbeitung erobert die Industrie

Bildverarbeitung auf Hyperspektralbasis etabliert sich in immer neuen industriellen Anwendungsfeldern. mehr →