Green Tech Innovators

Thank you for having us, Makerspace Carinthia!​

Ihr seid Weltklasse!
Danke Green Tech Innovators!

Was für eine Premiere! Zum ersten Mal haben sich auf Einladung des Green Tech Valley Cluster, der IV Kärnten & Steiermark sowie der TU Graz rund 100 steirische und Kärntner Innovatoren:innen der Green Tech Szene im Makerspace Carinthia in Klagenfurt getroffen, um sich mit den F&E-Verantwortlichen der Länder über grüne Zukunftstechnologien und Dienstleistungen für eine lebenswertere Zukunft auszutauschen. Was sie alle eint? Gemeinsam haben sie sich auf den Weg Richtung Klimaneutralität begeben und arbeiten an der Dekarbonisierung unseres Energiesystems - mit der Unterstützung der Politik. So durften wir beim Green Tech Innovators Club Herbst 2022 auch Landeshauptmann Stellvertreterin Gaby Schaunig begrüßen.

Green Tech Innovators Club/Helge Bauer
© Helge Bauer

„Das Green Tech Valley, der Süden Österreichs, steht für grüne Innovationen & nachhaltiges Wirtschaftswachstum.
Das Land Kärnten unterstützt die Entwicklung des Standortes auf allen Ebenen.“

Gaby Schaunig,
Landeshauptmann Stellvertreterin 
Land Kärnten

Premiere in Kärnten

Dass das südlichsten Bundesland Österreichs Kärnten einiges zu bieten hat, das haben Sie als Zukunfsmacher:innen eindrucksvoll gezeigt. Sie haben Ihre cleveren und nachhaltigen Lösungen für die grüne Transformation in kurzen Impulsen auf die Bühne gebracht. 

Danke, an die Alpe Adria Universität Klagenfurt, die 
bestehende Geschäftsmodelle hinterfragt hat und damit zur Entwicklung emissionsreduzierter bzw. klimaneutraler Geschäftsmodelle beiträgt.

Danke, an das Polymer Competence Center Leoben (PCCL), das uns näher gebracht hat, wie KI-gestützte Produktionsprozesse dabei unterstützen, Ressourcen und Energie einzusparen.

Wie man Autos aus Holz bauen kann und wie man durch den Einsatz des Werkstoffes in der Industrie zusätzlich CO2 einsparen kann, führte uns das Innovationszentrum W.E.I.Z. vor Augen. Auch hier ein großes Dankeschön.

Danke auch an die TU Graz, die uns gezeigt hat, wie sich beim Bau eines Gebäudes dank 3D-Druck eine Menge an herkömmlichem Beton und damit CO2 einsparen lässt.

Wer mit dem E-Auto unterwegs war, war dank KELAG gut beraten. Der Energielieferant sprach über die aktuellen Entwicklungen von (Lade-)Dienstleistungen in der E-Mobilität. Wir sagen Danke!

Ein herzliches „Moin“ aus Hamburg und danke an die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, die einen Einblick in die Entwicklung der Energiewende im Norden gab.

Last but not least, danke an das acib Austrian Center for Biotechnology, dass uns darüber aufgeklärt hat, dass Prozessen in der Bierproduktion auch auf Industrieanwendungen umgelegt werden können.

Innovationen zum Angreifen

In unserem Experience Corner sind wir diesmal dem Startup trastic begegnet, das uns erläutert hat, wie man aus über 1.000 PET-Flaschen eine Tischplatte herstellt. PCCL machte uns dank Sensor auf dem Fingernagel erfahren, wie die eigene Oberflächenwahrnehmung digitalisiert werden kann.

Der innovative Spirit wurde auch beim Catering spürbar. So konnten zur Stärkung Mehlwürmer und Heuschrecken verkostet werden: Die ausgefallen Leckereien waren in Rekordzeit vergriffen!

TRASTIC
© trastic

„Der Green Tech Innovators Club ist der Treffpunkt für die spannendsten Player der Green Tech Szene. In Kärnten trafen sie sich sprichwörtlich alle an einem nachhaltigen Tisch.“

Johann Koinegg,
Green Tech Valley Cluster

So viele Ideen und Kooperationschancen!

Wir freuen uns ganz besonders, dass Sie den Tag genutzt haben, um miteinander ins Gespräch zu kommen und dem Netzwerk Ihre Expertise anzubieten. Ihr Feedback schmeichelt uns sehr (Score 9.1). 

Insgesamt haben Sie sich jeweils 3 Ideen und 6 mögliche neue Kooperationspartner für Ihre zukünftigen Vorhaben mitgenommen. Wir sind schon gespannt, welche Gesamtlösungen uns in den kommenden Jahren auf den Sektoren Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft begegnen werden.

0

Minuten

0

Speaker:innen

0

Ideen

The Experts

Speakerinnen und Speaker, die uns begeistert haben

Erich Schwarz, AAU, Speaker Green Tech Innovators Club 2023

Vorstand des IUG
Universität Klagenfurt

Dieter Gruber, PCCL, Speaker Green Tech Innovators Club 2023

Dozent und Senior Researcher
PCCL Polymer Competence Center

Bernadette Karner, Weitzer Energie und Innovationszentrum, Speakerin Green Tech Innovators Club 2023

Geschäftsführerin
Innovationszentrum W.E.I.Z.

Andreas Trummer, TU Graz, Speaker Green Tech Innovators Club 2023

Stellvertretender Leiter des Instituts für Tragwerkentwurf – TU Graz

Patrick Jerovcic, KELAG, Speaker Green Tech Innovators Club 2023

Produktentwickler E-Mobilität
Kelag Energie

Nina Kicherer, Vortragende Green Tech Innovators Club 2022

Wissenschaftliches Team „Wärme“
HAW Hamburg

Ina Herrmann, Vortragende Green Tech Innovators Club 2022

Wissenschaftliches Team „Wärme“
HAW Hamburg

8_Matthias Slatner_ACIB_500x500

Business Developer
acib

Join the Green Tech Innovators Club Graz!

Bis wir uns persönlich kennen: Sie sind eingeladen! Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen beim nächsten Green Tech Innovators Club am 18. April 2023 in Graz. Als Teil der professionellen Community bleiben Sie am Puls der Zeit und erfahren alles Wissenswerte zu den neuesten Branchen-Trends und Marktchancen. Der Green Tech Innovators Club ist Ihre Chance, sich mit erfolgreichen Experten:innen zu vernetzen, sich einen Wissensvorsprung zu verschaffen und damit Ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter auszubauen. Werden Sie auch mit Ihrer eigenen Expertise sichtbar und holen Sie sich in Gesprächen frische Ideen für clevere und nachhaltige Gesamtlösungen. 

Als Clubmitglied erhalten Sie Zugang zu bis zu 70 neuen Business-Kontakten an einem Tag und dem profunden Knowhow der wachsenden Green Tech Community. Profitieren Sie von den Insights möglicher künftiger Kooperationspartner:innen und finden Sie die passenden Spezialist:innen für Ihr Gesuch.

Die Benefits des Green Tech Innovators Club

Exklusiver Zugang zur österreichischen F&E Expertise

Spannende Einblicke hinter die Kulissen führender Unternehmen

Frischer Input zur Weiterentwicklung von Innovations­­vorhaben

Neue Kooperations­partner:innen zur Umsetzung nachhaltiger Projekte

Lockerer Austausch mit Führungskräften mit Innovations­­verantwortung

Ihr
Ansprechpartner

Johann Koinegg
Green Tech Valley Cluster

Tel.: +43 316/40 77 44-22
koinegg@greentech.at