Green Tech Growth 2020

19. Februar 2014

 

Unter dem Motto „Green Tech Growth 2020“ haben sich am 10. Februar rund 90 Diskutanten am Flughaben Graz-Thalerhof getroffen, um gemeinsam die Themenschwerpunkte der neuen Clusterstrategie von ECO WORLD STYRIA zu erarbeiten. Key-Notes von Univ.-Prof. DI Karl Rose zur globalen Entwicklung und den Trends in der Umwelttechnik bis 2020 sowie die Anregungen seitens Martin Gutjahr […]


 
Unter dem Motto „Green Tech Growth 2020“ haben sich am 10. Februar rund 90 Diskutanten am Flughaben Graz-Thalerhof getroffen, um gemeinsam die Themenschwerpunkte der neuen Clusterstrategie von ECO WORLD STYRIA zu erarbeiten.

Key-Notes von Univ.-Prof. DI Karl Rose zur globalen Entwicklung und den Trends in der Umwelttechnik bis 2020 sowie die Anregungen seitens Martin Gutjahr von ipunkt zur Positionierung der gemeinsamen Marke „Green Tech Valley“ haben die Teilnehmer für die nachfolgenden Thementische eingestimmt.

Im Folgenden finden Sie Fotoeindrücke, die Präsentationen der Referenten und ein zusammenfassendes Video.

Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Teilnehmern für die offene Diskussion und wesentlichen Inputs zur Cluster-Strategie bedanken.

Impressionen zur Veranstaltung

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Green Tech Innovators Club

Rund 110 Expertinnen und Experten aus allen Branchen folgten am 8. Oktober der Einladung der IV Steiermark, der TU Graz und des Green Tech Clusters zum Green Tech Innovators Club. mehr →


Jetzt bei greenstart einreichen!

Booster für grüne Geschäftsideen in den Bereichen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Mobilität und Landwirtschaft. mehr →


20 Jahre exzellente Forschungsleistung

Forschungsstandort Weiz übertrifft nach 20 Jahren alle Erwartungen. Das Institut MATERIALS von JOANNEUM RESEARCH leistet hervorgegangene Arbeit. mehr →