Graz: Kraftwerke auf roten Ziegeldächern

5. Oktober 2011

 

Das Weltkulturerbe schützt die Dachlandschaft von Graz leider auch vor Solarenergie. Aber bald soll es Abhilfe geben. Der Titel Weltkulturerbe verpflichtet. Unter diesen besonderen Schutz ist auch die Grazer Altstadt gestellt – und damit auch die geschlossene rote Dachlandschaft. Wer vom Schlossberg abwärts schaut, findet derzeit nur eine Bausünde vor. Das rötliche eingefärfbte Kupferdach des ausgebauten […]


 

Das Weltkulturerbe schützt die Dachlandschaft von Graz leider auch vor Solarenergie. Aber bald soll es Abhilfe geben. 

Der Titel Weltkulturerbe verpflichtet. Unter diesen besonderen Schutz ist auch die Grazer Altstadt gestellt – und damit auch die geschlossene rote Dachlandschaft. Wer vom Schlossberg abwärts schaut, findet derzeit nur eine Bausünde vor. Das rötliche eingefärfbte Kupferdach des ausgebauten Edelkaufhauses Kastner & Öhler. Dort muss man noch warten. Die Patina stimme halt noch nicht, lässt die Geschäftsleitung ausrichten. Und die UNESCO nimmt es auch noch mit Geduld.

Lesen Sie mehr.

Quelle: Kurier  3.9.2011

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Green Tech Innovators Club Digital

Auch im Home-Office versorgen wir Sie weiter mit unseren F&E-Dienstleistungen, aber in angepasster und digitaler Form. Daher veranstalteten wir am Donnerstag, den 02. April 2020 einen „Green Tech Innovators Club Digital“. Einen besonderen Fokus legten wir auf die Herausforderungen, die sich aktuell für Akteurinnen und Akteure im F&E-Bereich ergeben. mehr →


Nachlese: Webinar „Online Meetings und Workshops effektiver gestalten“

Viele von Ihnen arbeiten nun im Home-Office, das Online-Meeting ist damit der Kern der Zusammenarbeit im Team und mit Kunden. mehr →


Sensoreier warnen vor Bränden

Beim studentischen Hackathon „Green Tech Jam 2020“ tüftelten Studierende an neuen Produkten und Dienstleistungen für Green Tech Unternehmen. mehr →