Plasticpreneur

From plastic waste to value Mit unseren mobilen Maschinen ist es möglich, überall mit Recycling-Arbeitsbereichen und der Produktion von recycelten Produkten zu beginnen.

Wir entwickeln und bieten kleinräumige Lösungen für das Recycling von Kunststoffen und kombinieren diese mit Fähigkeiten zum sozialen Unternehmertum.
Dies ermöglicht der Bevölkerung, Plastikmüll in neue Möglichkeiten zu verwandeln, um innovative Produkte zu entwickeln und auf den Markt zu bringen sowie neue, gewinnerzielende Projekte und soziale Unternehmen auf der ganzen Welt zu gründen.

Durch das Entfernen von Plastikmüll aus der Umwelt wird die Natur gereinigt, der CO2-Ausstoß verhindert und das Bewusstsein geschärft.

Plasticpreneur

Viktor Kaplan-Straße 2
2700 Wiener Neustadt, Österreich
Ihre allgemeine Kontaktperson
Sören Lex

Dieses Unternehmen ist Clusterpartner bei
 

Plasticpreneur

Für die Errichtung eines Recyclingzentrums und die Herstellung nützlicher Produkte sind unternehmerische Fähigkeiten erforderlich. Daher ermöglichen und inspirieren unsere Programme und Workshops die Menschen, ihre eigenen Projekte umzusetzen.

 

Plasticpreneur

Der manuelle Granulator kann etwa 1 bis 2 kg Plastikmüll pro Stunde zerkleinern und wird mit einer manuellen Kurbel angetrieben. Er gibt genug Leistung für eine Injektionsmaschine.

 

Plasticpreneur

Der motorbetriebene Granulator kann etwa 25 bis 30 kg Plastikmüll pro Stunde zu feinem Granulat zerkleinern. Die Messer können auf verschiedene Kunststofftypen eingestellt werden.

 

Plasticpreneur

Das zerkleinerte Granulat wird in die Injektionsmaschine gegeben und erhitzt. Mit der richtigen Temperatur und Zeit werden sie dann in die Formen eingespritzt.

 

 
Programme und Workshops
Für die Errichtung eines Recyclingzentrums und die Herstellung nützlicher Produkte sind unternehmerische Fähigkeiten erforderlich. Daher ermöglichen und inspirieren unsere Programme und Workshops die Menschen, ihre eigenen Projekte umzusetzen.

Unsere Programme und Workshops ermöglichen und inspirieren Menschen, eigene Projekte zu erstellen, zu planen und durchzuführen, ihre sozialen Unternehmen zu gründen und Lösungen für alltägliche Probleme zu schaffen - direkt dort, wo es gebraucht wird: vor Ort.
Die praktische Möglichkeit, Plastikmüll in neue Produkte umzuwandeln, ermöglicht Kreativität und das Entstehen konkreter Lösungen. Gleichzeitig wird in jedem Schritt das Umweltbewusstsein geschärft.
Mit dem menschenzentrierten Designansatz, der schlanken Geschäftsmodellierung und dem Rapid Prototyping setzen wir Ideen in die Praxis um, setzen Kreativität und innovatives Denken frei und fördern eine nachhaltige Denkweise, um systemische Auswirkungen zu erzielen.

   
Viktor Kaplan-Straße 2
2700 Wiener Neustadt, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Sören Lex
 
Manueller Granulator
Der manuelle Granulator kann etwa 1 bis 2 kg Plastikmüll pro Stunde zerkleinern und wird mit einer manuellen Kurbel angetrieben. Er gibt genug Leistung für eine Injektionsmaschine.

Mit unseren einfachen Maschinen ist es möglich, fast überall Recycling-Arbeitsbereiche einzurichten und mit der Herstellung von recycelten Produkten zu beginnen.
Sie können ohne umfangreiche Schulung eingerichtet und betrieben und in abgelegenen Gebieten ohne erweiterte Infrastruktur eingesetzt werden.

   
Viktor Kaplan-Straße 2
2700 Wiener Neustadt, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Sören Lex
 
Motorbetriebener Granulator
Der motorbetriebene Granulator kann etwa 25 bis 30 kg Plastikmüll pro Stunde zu feinem Granulat zerkleinern. Die Messer können auf verschiedene Kunststofftypen eingestellt werden.

Mit unseren einfachen Maschinen ist es möglich, fast überall Recycling-Arbeitsbereiche einzurichten und mit der Herstellung von recycelten Produkten zu beginnen.
Sie können ohne umfangreiche Schulung eingerichtet und betrieben und in abgelegenen Gebieten ohne erweiterte Infrastruktur eingesetzt werden.

   
Viktor Kaplan-Straße 2
2700 Wiener Neustadt, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Sören Lex
 
Injektionsmaschine
Das zerkleinerte Granulat wird in die Injektionsmaschine gegeben und erhitzt. Mit der richtigen Temperatur und Zeit werden sie dann in die Formen eingespritzt.

Mit unseren einfachen Maschinen ist es möglich, fast überall Recycling-Arbeitsbereiche einzurichten und mit der Herstellung von recycelten Produkten zu beginnen.
Sie können ohne umfangreiche Schulung eingerichtet und betrieben und in abgelegenen Gebieten ohne erweiterte Infrastruktur eingesetzt werden.

   
Viktor Kaplan-Straße 2
2700 Wiener Neustadt, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Sören Lex
 
 
 
 
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin