METEKA GmbH

Die Firma METEKA ist der führende Anbieter von Systemlösungen zur Dekontamination von infektiösen Abfällen.

Exzellentes Know-how in Hygienefragen und verlässliche Produkte liefern dem Kunden die maximale Sicherheit bei der Umsetzung von Hygiene- und Entsorgungskonzepten. Modern ausgestattete Planungs-, Entwicklungs- und Produktionsräumlichkeiten sind die Basis für höchste Qualität unserer Produkte. Die Qualitätspolitik wird von einem Netzwerk von ausgewählten Zulieferbetrieben mitgetragen; hochwertige Komponenten geben dem Kunden maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit. Ein hochmotiviertes Mitarbeiterteam ist ständig bestrebt, seine Kunden bestens zufrieden zu stellen. Beginnend bei der qualifizierten Beratung, über die Lieferung und Montage vor Ort bis hin zu Service und Wartung wird der Kunde von einem kompetenten Team betreut. Die Leistungspalette der Firma METEKA wird durch innovative Produkte von ausgesuchten Partnerunternehmen komplettiert.

METEKA GmbH

Viktor-Kaplan-Strasse 7
8750 Judenburg, Österreich
Ihre allgemeine Kontaktperson
Roland Katschnig

Dieses Unternehmen ist Clusterpartner bei
 

METEKA GmbH

METEKA GmbH ist der führende Anbieter von Systemlösungen zur sicheren Dekontamination von infektiösen Abfällen. Mit den MEDISTER HF-Abfalldekontaminationsgeräten wird infektiöser Abfall vor Ort sicher, schnell und ökonomisch behandelt.

 

Management und vor-Ort-Behandlung von infektiösen Abfällen
METEKA GmbH ist der führende Anbieter von Systemlösungen zur sicheren Dekontamination von infektiösen Abfällen. Mit den MEDISTER HF-Abfalldekontaminationsgeräten wird infektiöser Abfall vor Ort sicher, schnell und ökonomisch behandelt.

Dekontamination von infektiösen Abfällen

Das METEKA Hygiene- und Infektionspräventions-System stellt die optimale Lösung für die Dekontamination infektiöser Abfälle dar. Die Behandlung der Abfälle erfolgt „vor Ort“ in einem sicheren, praxiserprobten Kreislauf.

Durch die Sammlung und die Dekontamination der infektiösen Abfälle im Sammel- und Transportbehälter direkt am Entstehungsort kann eine Verbreitung von Infektionen verhindert werden.

Es werden sowohl das Krankenhaus- und Entsorgungspersonal als auch die Patienten vor Verletzungen und Infektionen geschützt.

zur Produktwebsite →

   
Viktor-Kaplan-Strasse 7
8750 Judenburg, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Roland Katschnig