Invenium Data Insights GmbH

Wir sind ein Spin-off der Technischen Universität Graz und der Know-Center GmbH. Mit unseren innovativen Algorithmen generieren wir wertvolle Erkenntisse aus Echtzeit-Daten, um die Fragestellungen unserer Kunden zu beantworten.

Mit unseren innovativen Algorithmen generieren wir wertvolle Erkenntisse aus Echtzeit-Daten, um die Fragestellungen unserer Kunden zu beantworten. Als Spin-off der Technischen Universität Graz und der Know-Center GmbH bieten wir unser Know-how für die Datenanalyse von Bewegungsdaten im Rahmen von kommerziellen Projekten und Produkten an. Für den Aufbau unserer Produkte spielen Daten von Telekommunikationsbetreibern eine wichtige Rolle, weshalb wir eine enge Beziehung zu unseren Datenlieferanten pflegen. Die Analyse und Visualisierung dieser Daten ist unsere Leidenschaft und stellt die Kernkompetenz des Unternehmens dar.

Invenium Data Insights GmbH

Herrengasse 28
8010 Graz, Österreich
Ihre allgemeine Kontaktperson
Matthias Traub

Dieses Unternehmen ist Clusterpartner bei
 

Invenium Data Insights GmbH

Mit der Plattform Mobility Insights verarbeitet Invenium Data Insights GmbH anonymisierte Mobilfunk-Signalisierungsdaten, um menschliche Mobilitätsmuster sichtbar zu machen.

 

Mobility Insights
Mit der Plattform Mobility Insights verarbeitet Invenium Data Insights GmbH anonymisierte Mobilfunk-Signalisierungsdaten, um menschliche Mobilitätsmuster sichtbar zu machen.

Diese Insights nutzen z.B. Stadt- oder Verkehrsplaner, um bestehende Konzepte zu adaptieren und Verkehrsströme zu ökonomisieren, oder Tourismusregionen, um eine Besucherstromlenkung, speziell in sensiblen Gebieten, durchführen zu können.

Durch die Verwendung von Mobilitätsdaten, werden bestehende Zählsysteme innoviert und die Sichtweise einer kleinen Stichprobe auf eine tägliche Stichprobengröße von 3.2 Millionen erweitert. Dieser repräsentative Querschnitt ermöglicht es, innovative verhaltensökonomische Konzepte zu erarbeiten. Von der Lenkung von Personenströmen in sensiblen Bereichen durch innovative Leit- und Verkehrskonzepte, sowie einer ökonomischen Steuerung des öffentlichen Verkehrs, über eine bewegungsmuster- und frequenzorientierte Standortbewertung, um die regionale Wirtschaft effizient und nachhaltig zu fördern, bis hin zur Schaffung einer Datengrundlage, um Ministerien in Zeiten einer Pandemie zu unterstützen. Die generierten Erkenntnisse unterstützen somit Unternehmen unterschiedlichster Branchen, sowie öffentliche Einrichtungen bei der Optimierung von Abläufen, der daraus resultierenden Effizienzsteigerung, bis hin zur Entwicklung von neuen datengetriebenen Geschäftsmodellen (z.B. Digital-Out-Of-Home Marketing).

zur Produktwebsite →

   
Herrengasse 28
8010 Graz, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Matthias Traub
 
 
 
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin