FSIGHT

FSIGHT entwickelte ENERGY AI, eine hochmoderne Energiemanagement Plattform, um lokale Energieressourcen vorherzusagen, zu optimieren und zu handeln. Damit werden Energiekosten gesenkt, erneuerbare Energien gefördert und die Netzstabilität erhöht.

FSIGHT ist ein führender Anbieter von künstlichen Intelligenz Energielösungen, der sich auf dezentrales Energiemanagement spezialisiert hat. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Verwendung künstlicher Intelligenz zur Vorhersage, Optimierung und zum Handel mit lokaler Energie, um die Energiekosten zu senken, die Durchdringung erneuerbarer Energien zu erhöhen und die lokale Netzstabilität zu verbessern.

Das Unternehmen wurde 2015 in Tel Aviv (Israel) von Energie Veteranen und Experten für künstliche Intelligenz gegründet und zählt aktuell über 20 Entwickler und Ingenieure.

Das FSIGHT-Produkt „Energy AI“ bietet eine breite Palette von Dienstleistungen wie die automatisierte Prognose des Stromverbrauchs und der Stromerzeugung, die Echtzeitoptimierung dezentraler Energieressourcen und das Management von Energiegemeinschaften einschließlich Peer-to-Peer-Handel.

FSIGHT arbeitet bereits mit führenden internationalen Energieunternehmen in Israel, Europa, den USA und Neuseeland zusammen (z. B. Uniper, Verbund, Andritz, Vector, RD Energy, SBB).

FSIGHT

Siebensterngasse 31/11
1070 Wien, Österreich
Ihre allgemeine Kontaktperson
Christian Lechner
VP Business Development

Dieses Unternehmen ist Clusterpartner bei
 

FSIGHT

Durch die Vorhersage und Analyse von Energieflüssen ermöglicht unsere Technologie Energieversorgern, VPPs und Besitzern dezentraler Energieressourcen, die Energieerzeugung, -speicherung, -nutzung und den Handel hinter dem Zähler zu optimieren.

 

Energy AI
Durch die Vorhersage und Analyse von Energieflüssen ermöglicht unsere Technologie Energieversorgern, VPPs und Besitzern dezentraler Energieressourcen, die Energieerzeugung, -speicherung, -nutzung und den Handel hinter dem Zähler zu optimieren.

Jeder Energie-KI-Agent agiert sowohl unabhängig als auch kooperativ, um die maximale Ausnutzung der verteilten Energieressourcen zu gewährleisten.

Um eine hohe Leistung, Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit des Systems zu erreichen, ist Energy AI in einer hybriden Fog-Architektur aufgebaut. Dieser Ansatz nutzt eine Kombination aus zentralisierten Rechenkapazitäten für die Vorhersage des Netz- und Prosumer-Verhaltens zusammen mit dezentralen und autonomen Agenten für die lokale Optimierung.

zur Produktwebsite →

   
Siebensterngasse 31/11
1070 Wien, Österreich
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Christian Lechner
VP Business Development
 
 
 
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin