FH CAMPUS 02 – Studienrichtung IT & Wirtschaftsinformatik

Die FH CAMPUS 02 ist die Fachhochschule der Wirtschaft für die Wirtschaft und bietet eine branchenunabhängige akademische Aus- und Weiterbildung an, die entlang der Wertschöpfungskette von Unternehmen ausgerichtet ist.

Ausgehend von der Vision und dem Leitbild, wurden die wesentlichen strategischen Stoßrichtungen fixiert und die folgenden USPs der FH CAMPUS 02 zur Positionierung identifiziert:

- Die FH CAMPUS 02 sieht sich als „kompakt, fokussiert, qualitätsorientiert und unternehmerisch“.
- Der klare Schwerpunkt auf wesentliche und grundsätzliche Themenbereiche der Wirtschaft sichert in diesen Themen Qualität, kurze Entscheidungswege und damit eine dynamische Angebotsinnovation.
- Ausgeprägte Kooperationsfähigkeit sichert dieses Leistungsversprechen in Verbindung mit einem starken Partnernetzwerk nachhaltig ab.
- In der gegebenen Betreiberstruktur der FH CAMPUS 02 wird die konsequent praxisorientierte Ausrichtung des Angebotes garantiert.

Die FH CAMPUS 02 lädt insbesondere die Wirtschaft intensiv dazu ein, an der Ausarbeitung der Curricula mitzuarbeiten und sich einzubringen. 
- Die FH CAMPUS 02 pflegt eine enge Vernetzung mit den Betrieben und verfügt damit über einen optimalen Zugang zu Wissenschaft/Praxis.
- Der Fokus liegt auf dem Angebot des berufsbegleitenden Studiums.
- Die FH CAMPUS 02 ist die FH, die das „Unternehmerische“ stark betont, und sieht sich als die „Fachhochschule der Wirtschaft“ für die Wirtschaft.
- Die FH CAMPUS 02 sieht sich bewusst als „Systemanbieter“.

Schon jetzt haben im Vergleich mit dem Bundesdurchschnitt die doppelte Anzahl an Studierenden einen Lehrabschluss (entspricht auch dem FHR-Anspruch lt. dem Entwicklungsplan III).

Die 5 etablierten Studienrichtungen orientieren sich daher alle an den strategischen Vorgaben (Fokus auf Unternehmensfunktionen und Bedarf der Wirtschaft; Schwerpunkt berufsbegleitende Studierende) und sind mittlerweile komplett auf das Bachelor- und Mastersystem umgestellt.

FH CAMPUS 02 – Studienrichtung IT & Wirtschaftsinformatik

Körblergasse 126
8010 Graz, Österreich
Ihre allgemeine Kontaktperson
Elisabeth Pergler

Dieses Unternehmen ist Clusterpartner bei
 

FH CAMPUS 02 – Studienrichtung IT ...

Unser Forschungsschwerpunkt ist die systematische Entwicklung IT-basierter Dienstleistungen und sogenannter Smart Services. Auch im Bereich von Umwelttechnologien bieten wir unsere Unterstützung zur Entwicklung innovativer IT-Dienstleistungen an.

 

Entwicklung von innovativen IT-Dienstleistungen
Unser Forschungsschwerpunkt ist die systematische Entwicklung IT-basierter Dienstleistungen und sogenannter Smart Services. Auch im Bereich von Umwelttechnologien bieten wir unsere Unterstützung zur Entwicklung innovativer IT-Dienstleistungen an.

Die Studienrichtung Informationstechnologien & Wirtschaftsinformatik (IWI) befasst sich seit 2007 mit dem Thema der systematischen Entwicklung und dem Management innovativer (technischer) Dienstleistungen.

Hierzu haben wir uns in den letzten Jahren intensiv mit diversen bestehenden Vorgehensmodellen zur Produktentwicklung auseinandergesetzt und diese in zahlreichen Projekten zusammen mit Partnerunternehmen praktisch erprobt. Basierend auf den gewonnen Erfahrungen entwickelten wir ein eigenes phasenorientiertes Vorgehensmodell, das dem State-Gate-Gedanken folgt.

Weiters erarbeiteten wir eine Toolbox, die eine Vielzahl an möglichen Werkzeugen für jede einzelne Phase des Entwicklungs- & Managementprozesses umfasst. Dieses Modell dient als Leitfaden, der Unternehmen bei der Entwicklung von Dienstleistungen unterstützt und so eine nachhaltige Produktentwicklung zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit ermöglicht. Unser Anliegen ist es, ein Bewusstsein für die Bedeutung dieses Themas für den Wirtschaftsstandort Österreich und die darin tätigen Unternehmen zu schaffen.

   
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Elisabeth Pergler
 
 
 
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin