FH CAMPUS 02 – Studienrichtung Innovationsmanagement

An der FH CAMPUS 02 studieren künftige akademische Führungskräfte für die Wirtschaft. Die Bachelor- und Masterstudiengänge in Wirtschaft und Technik sind so organisiert, dass sie sich zeitlich auch mit einer Berufstätigkeit vereinbaren lassen.

Die Studienrichtung Innovationsmanagement an der Fachhochschule CAMPUS 02 in Graz, gegründet 2005, ist Österreichs erste Studienrichtung, die sich zu 100 Prozent dem Thema Innovationsmanagement widmet.

Aktuell absolvieren rund 180 Studierende zum größten Teil berufsbegleitend das Bachelor- und Masterstudium Innovationsmanagement. Im Prinzip ist jedes Unternehmen auf Innovation angewiesen, um auf dem Markt zu bestehen. Egal, welche Branche, egal, ob es Produkte oder Dienstleistungen anbietet. Darum sind Innovationsmanager*innen in Zukunft begehrter denn je und die Berufschancen enorm.

Die Studienrichtung umfasst 2 Studien:

BACHELORSTUDIUM INNOVATIONSMANAGEMENT
mit dem Schwerpunkt Systematic Innovation: Interdisziplinäres Verständnis von Technik und Wirtschaft mit absoluter Fachkompetenz im systematischen Innovieren

Die Studieninhalte im 6-semestrigen Bachelorstudium umfassen die Bereiche Innovationsmanagement, Betriebswirtschaft, Marketing, Technik und Soft Skills. Unsere Absolvent*nnen werden zu Wirtschaftsingenieur*innen mit einer Spezialisierung im Bereich Innovationsmanagement ausgebildet. Das Fachwissen in diesem Bereich, zusammen mit den sozialen Fähigkeiten, dem vernetzten Denken und dem Arbeiten im Team, befähigt Absolvent*innen, ein Produkt von der Idee über die Realisierung bis zur Vermarktung erfolgreich zu begleiten. Die Umsetzung des Wissens in die Praxis erfolgt durch Praxisprojekte im Rahmen des Studiums. Das Studium ist nebenberuflich zusätzlich zu einem Full-Time-Job möglich, aber auch MaturantInnen können gleich nach der Matura das berufsbegleitende Bachelorstudium Innovationsmanagement beginnen. Berufstätigkeit ist keine Voraussetzung für das Studium.

MASTERSTUDIUM INNOVATIONSMANAGEMENT
mit Schwerpunkt Innovation Leadership: Geschäftsmodelle und Innovationsstrategien entwickeln, umsetzen, Führungsverantwortung übernehmen.

Die Lehrinhalte des 3 semestrigen Masterstudiums sind maßgeschneidert auf die Anforderungen im gehobenen Management. Studierende erlernen strategische Unternehmensführung sowie das Entwickeln und Umsetzen von Innovationsstrategien innerhalb eines Unternehmens. Business Development, die Identifizierung von Markttrends und deren unternehmerische Nutzung sowie die Beherrschung der Methoden und Tools zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle machen AbsolventInnen zu hochqualifizierten Führungskräften. Das Masterstudium ist somit auch das ideale Ergänzungsstudium für Techniker*innen! Wie das Bachelorstudium ist das Masterstudium nebenberuflich zusätzlich zu einem Full-Time-Job möglich. Berufstätigkeit ist aber keine Voraussetzung für das Studium.

ZUSAMMENARBEIT MIT UNTERNEHMEN
Gemäß Ihren individuellen unternehmerischen Zielsetzungen stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Zusammenarbeit zur Auswahl:

• Projekte im Rahmen der Lehre
• Bachelorarbeiten
• Masterarbeiten
• Individuelle Kooperationen/Lösungen

Im Rahmen der o.g. Kooperationsvarianten werden Ihre fachspezifischen Aufgabenstellungen von einem Projektteam bearbeitet. Selbstverständlich ist dabei die Wahrung der Vertraulichkeit von sensiblen Daten – ggf. durch individuelle Vertragsvereinbarungen – gewährleistet.

FH CAMPUS 02 – Studienrichtung Innovationsmanagement

Körblergasse 126
8010 Graz, Österreich
Ihre allgemeine Kontaktperson
Hans Lercher
Studiengangsleiter

Dieses Unternehmen ist Clusterpartner bei
 

FH CAMPUS 02 – Studienrichtung Inn ...

RESTART-UP: Wir denken Unternehmen neu. Wir unterstützen Sie beim RESTART und helfen Ihnen, bestehende Angebote zu erneuern, neue Produkte oder Services zu entwickeln oder Ihr Geschäftsmodell zu überdenken.

 

FH CAMPUS 02 – Studienrichtung Inn ...

Ein Geistesblitz, eine zündende Idee – machen Sie daraus eine Erfolgsgeschichte

 

FH CAMPUS 02 – Studienrichtung Inn ...

Innovation & Leadership vereint

 

INNOLAB
RESTART-UP: Wir denken Unternehmen neu. Wir unterstützen Sie beim RESTART und helfen Ihnen, bestehende Angebote zu erneuern, neue Produkte oder Services zu entwickeln oder Ihr Geschäftsmodell zu überdenken.

Restart-up bedeutet, dass in etablierten Strukturen durch Innovation neuer Drive geschaffen wird. Das INNOLAB begleitet Unternehmen bei diesem Prozess – vom Unternehmens-Check über die Ideenentwicklung und die Umsetzungsplanung bis hin zur tatsächlichen Realisierung.

Als Treiber der Wirtschaft ist die WKO Steiermark dabei unser optimaler Partner. Unsere Leistungen werden von der WKO Steiermark finanziert und stehen damit allen steirischen Unternehmen zur Verfügung, die mit innovativen Ideen und dem Restart-up-Gedanken in die Zukunft gehen wollen.

Aktuelles Know-how aus der Forschung der Studienrichtung Innovationsmanagement an der FH CAMPUS 02 fließt laufend in unsere Arbeit ein.

zur Produktwebsite →

   
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Nadja Schönherr
Leitung INNOLAB
 
Bachelorstudium Innovationsmanagement
Ein Geistesblitz, eine zündende Idee – machen Sie daraus eine Erfolgsgeschichte

Unternehmen benötigen laufend Innovationen. Denn sie stellen einen wesentlichen Erfolgsfaktor dar und ermöglichen einen Vorsprung gegen- über dem Mitbewerb. Die beste Idee wird jedoch nur zu einer erfolgreichen Innovation, wenn die Bedürfnisse der Kund*innen und die Veränderungen am Markt berücksichtigt werden. Umso wichtiger wird es für Unternehmen, Wirtschaftsingenieur*innen zu beschäftigen, die die Kompetenz des systematischen Innovierens besitzen.

zur Produktwebsite →

zum Produktvideo →

   
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Börge Kummert
Stv. Studiengangsleiter
 
Masterstudium Innovationsmanagement
Innovation & Leadership vereint

Die Lehrinhalte sind maßgeschneidert für die Anforderungen im gehobenen Management. Studierende erlernen strategische Unternehmensführung sowie das Entwickeln und Umsetzen von Innovationsstrategien innerhalb eines Unternehmens. Die Identifizierung von Markttrends und deren unternehmerische Nutzung sowie die Beherrschung der Methoden und Tools zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle machen Absolvent*innen zu hochqualifizierten Führungskräften. Das Masterstudium ist somit auch ein ideales Ergänzungsstudium für Techniker*innen!

zur Produktwebsite →

zum Produktvideo →

   
Ihre Kontaktperson zur Lösung
Michael Terler
Koordinator Masterstudium