post

EU-Umweltminister in Graz

30. Oktober 2018

 

Im Rahmen des informellen EU-Umweltministerrates am 29. und 30. Oktober, ermöglichte der Green Tech Cluster 5 steirischen Start-ups aus dem Umwelttechnikbereich, ihre innovativen Lösungen für eine lebenswerte Zukunft von morgen zu präsentieren. EU-Energiekommissar Miguel Arias Cañete und Umweltministerin Elisabeth Köstinger waren von der steirischen Innovationskraft begeistert. Die EU-Umweltminister waren ebenfalls auf Leistungsschau in der Steiermark. Bei Saubermacher erfuhren sie alles über innovative Aufbereitungsverfahren und digitale Lösungen in der Recyclingwirtschaft – made in Styria.


 

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen.

Hier finden Sie die YouTube-Datenschutzrichtlinien.

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

 

Weitere News zu diesem Thema

Start für neue greenstart Einreichungen!

Der Klima- und Energiefonds sucht wieder mutige JungunternehmerInnen, die mit ihren innovativen, Treibhausgas-einsparenden Start-Up-Konzepten die Jury begeistern. mehr →


Forschungs-Hotspot Green Tech Valley

Alle vier neuen COMET-Projekte im Süden Österreichs kommen aus dem Green Tech Bereich. Damit befinden sich nun 15 der 18 österreichischen Kompetenzzentren im Energie- und Umwelttechnikbereich im Green Tech Valley. mehr →


Saubermacher ist 3-facher Umwelt-Weltmeister

Mit seinen hohen Standards wurde das Recyclingunternehmen zum dritten Mal in Folge zum weltweit nachhaltigsten Entsorger gekürt. mehr →